European Finale Forum Foren-Übersicht European Finale Forum
Forum für Benutzer des Notationsprogramm Finale zum Austausch von Erfahrungen und Tipps
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

8ba und 8vb

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    European Finale Forum Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Burkhard



Anmeldedatum: 05.01.2010
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 12:27 pm    Titel: 8ba und 8vb Antworten mit Zitat

Ich bin etwas irritiert: Im Dorico-Forum sah ich gerade ( https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=246&t=109878 ) eine Diskussion über Oktavierungen. Laut D. Spreadbury ist '8vb' falsch, es müsse '8ba' sein. Ich dachte beides wäre okay.
Wie seht ihr das? Ich benutze selbst meist '8vb', sowohl für meine eigenen Kompositionen als auch bei Notensatzaufträgen (sofern es keine anders lautenden Vorgaben gibt).

_________________
Finale 2014.5
Mac OS 10.11.5
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefan schickhaus



Anmeldedatum: 03.01.2004
Beiträge: 1527
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 1:09 pm    Titel: Re: 8ba und 8vb Antworten mit Zitat

Burkhard hat Folgendes geschrieben:
Ich dachte beides wäre okay.
Und damit siehst du das m.E. richtig.
_________________
Finale 2012 auf MacOS 10.6.8, iMac 27''
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alfred



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 131
Wohnort: Harz

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

8va steht für "ottova alta"
8vb für "ottava bassa"
Wofür soll aber 8ba stehen? Für "bassa" UND "alta"? Geht nicht. ENTWEDER wird Oktavierung nach oben ODER Oktavierung nach unten verlangt.
8ba ist mir auch noch nie vorgekommen.

Alfred

_________________
Windows 7 prof. 64bit /16 GB RAM / i5-4430 Quad-Core / Finale 2009b/2012c / Garritan GPO4 und GPO5 / Vienna Choir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Estigy



Anmeldedatum: 20.11.2012
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

8vb ist tatsächlich eigentlich nicht richtig, siehe auch den Wikipedia-Eintrag zur "Oktavierung": https://de.wikipedia.org/wiki/Oktavierung

Das "a" in "8va" hatte nämlich ursprünglich nichts mit "alta" zu tun, das war eher ein historisches Missverständnis beim Eindeutschen.

_________________
Finale 25.1 deutsch auf Windows10@64bit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Burkhard



Anmeldedatum: 05.01.2010
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 7:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alfred hat Folgendes geschrieben:
8va steht für "ottova alta"
8vb für "ottava bassa"
Wofür soll aber 8ba stehen? Für "bassa" UND "alta"? Geht nicht. ENTWEDER wird Oktavierung nach oben ODER Oktavierung nach unten verlangt.
8ba ist mir auch noch nie vorgekommen.

Alfred


'8ba' habe ich bisher nur selten gesehen (könnte jetzt auch nicht sagen wo). 'ba' ist eine Abkürzung für 'bassa'.

Elaine Gould gibt als Möglichkeiten an: 8, 8va, 8va bassa, 8ba. 8vb erwähnt sie nicht (und Gould ist wohl die Referenz für Spreadbury).

Burkhard

_________________
Finale 2014.5
Mac OS 10.11.5
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Burkhard



Anmeldedatum: 05.01.2010
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 7:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Estigy hat Folgendes geschrieben:
Hallo.

8vb ist tatsächlich eigentlich nicht richtig, siehe auch den Wikipedia-Eintrag zur "Oktavierung": https://de.wikipedia.org/wiki/Oktavierung

Das "a" in "8va" hatte nämlich ursprünglich nichts mit "alta" zu tun, das war eher ein historisches Missverständnis beim Eindeutschen.


Danke, bei Wikipedia hatte ich noch nicht geguckt! Da ist es dann tatsächlich erklärt.

_________________
Finale 2014.5
Mac OS 10.11.5
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo



Anmeldedatum: 16.04.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 10:40 am    Titel: drunter und drüber Antworten mit Zitat

Eigentlich sind sämtliche Suffixe bei Oktavierungen so überflüssig wie nutzlos, da die 8 vollkommen ausreicht: schließlich stehen die Linien bei Oktavierungen nach oben über den Noten, nach unten darunter.
NB: Wikipedia würde ich als Quelle nicht unbedingt heranziehen, auch wenn manchmal stimmt, was dort steht.

_________________
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’t’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 2014.5+Sibelius 8.5.1+Dorico 1.0.30
MacOS 10.12.4/iMac 27"/MacBook Pro 17"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DanielDaniel



Anmeldedatum: 14.11.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 11:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wikipedia würde ich als Quelle nicht unbedingt heranziehen, auch wenn manchmal stimmt, was dort steht.


Zumal man immer darauf achten muss, ob der Wikipedia-Artikel selbst mit Quellen belegt ist. Ist in diesem Fall nämlich nicht so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    European Finale Forum Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de