European Finale Forum Foren-Übersicht European Finale Forum
Forum für Benutzer des Notationsprogramm Finale zum Austausch von Erfahrungen und Tipps
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Script - wer kennt sich aus?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    European Finale Forum Foren-Übersicht -> Plug-Ins
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stefan schickhaus



Anmeldedatum: 03.01.2004
Beiträge: 1539
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Do Feb 26, 2009 3:51 pm    Titel: Script - wer kennt sich aus? Antworten mit Zitat

Mancher Forumsteilnehmer mag mein hilfloses Gestammel in Sachen "Script"-PlugIn bereits mit einigem Unverständnis verfolgt haben, aber ich versuche es noch einmal:
Ich möchte per Script eine Art Stapelverarbeitung starten, die folgendes leistet: Alle Dateien eines Ordners zunächst öffnen, dann das Druckmenü aufrufen, dort als Drucker "Adobe PDF 7.0" anstatt meines echten Druckers auswählen, dann das Popup-Menu links unten öffnen ("PDF") und dort "PDF als PostScript sichern..." auswählen, schließlich den Namensvorschlag bestätigen - und damit eine PS-Datei erzeugen, die ich dann über den Distiller ziehen kann.

Hier ist mein Script (aber leider funktionierts nicht Rolling Eyes)
process all open docs
menu item "print"
Popup "Adobe PDF 7.0"
wait 1 second
Popup "PDF als PostScript sichern..."
wait 2 seconds
Press "save"

Was mache ich falsch?
(zur Frage der Sinnhaftigkeit des Unterfangens bitte hier klicken)

_________________
Finale 2012 auf MacOS 10.6.8, iMac 27''
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ingo



Anmeldedatum: 16.04.2005
Beiträge: 1222
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Jul 03, 2011 5:16 am    Titel: Hausstil Antworten mit Zitat

Hallo Stefan, ich kann hier leider auch keinen Rat geben, habe aber den Eindruck, daß nicht alle Scripte in der Palette richtig funktionieren: Gestern habe ich den halben Tag mit dem Versuch verbracht, einen Ordner mit 346 Dateien hausstilgerecht zu formatieren und die Anleitung mindestens 3x gelesen, ohne Erfolg. Hast Du Dein Problem inzwischen gelöst?
Findet sich hier denn niemand seit 2 Jahren, der sich damit auskennt?

_________________
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’t’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25+Sibelius 8.6.1+Dorico 1.1.10
MacOS 10.12.6/iMac 27"/MacBook Pro 17"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stefan schickhaus



Anmeldedatum: 03.01.2004
Beiträge: 1539
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Di Jul 05, 2011 9:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ingo,
nein, in Sachen Script habe ich mich nicht weiter versucht, obwohl ich immer wieder perfekte Einsatzmöglichkeiten für solche Roboterdienste hätte. Hatte schon überlegt, Tobias Giesen zu fragen, ob er da nicht etwas Praktikables in die Welt setzen könnte.
Gruß, stefan.

_________________
Finale 2012 auf MacOS 10.6.8, iMac 27''
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stefan schickhaus



Anmeldedatum: 03.01.2004
Beiträge: 1539
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2011 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nun immerhin herausgefunden, dass (und wie) man lästige Routinen mit dem Mac-OS-eigenen Programm "Automator" erledigen kann. Aus 100 Finale-Datein PDFs erstellen ist damit gut machbar.
_________________
Finale 2012 auf MacOS 10.6.8, iMac 27''
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MassMover



Anmeldedatum: 27.10.2003
Beiträge: 1137
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2011 7:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem, welches ich in einem anderen, mac-spezifischen Forum schon mal geposted habe. Dort hatte bisher keiner eine Lösung, aber da ihr Notensetzer-Kollegen wohl eher mal in derselben Situation wie ich seid, hat sich hier vielleicht schon mal jemand Gedanken gemacht.

Ich zitiere mal meinen eigenen Beitrag aus dem macsofa-forum:


Zitat:
Ich drucke öfters mehrseitige Dokumente (Noten) als Leporello, dabei haben diese Dokumente eine unterschiedliche Anzahl an Seiten (von 1 bis ca. 10). Das Seitenformat ist A4, ich kann auf meinem A3 Drucker je 2 Seiten auf eine Seite drucken, besteht ein Dokument aus mehr als 2 Seiten, muss ich diese hinterher manuell zusammenkleben.

So weit, so gut. Allerdings benötige ich auf diese Weise pro Dokument immer zwei Druckdurchgänge, wenn die Anzahl der Seitenzahl eine ungerade außer 1 ist. Bei 5 Seiten muss ich z.B. erst die Seiten 1-4 doppelseitig auf 2 A3 Seiten drucken, danach muss ich das Papierformat umstellen auf A4, um nun Seite 5 einseitig zu drucken. Ich muss dabei in mehreren Untermenüs des Druckdialogs Einstellungen vornehmen, so dass ich auch gelegentlich etwas übersehe.

Mein Traum ist folgender:

Ein Programm, welches zwischen Anwendung und Drucker steht, teilt den Druckauftrag in Abhängigkeit der Seitenanzahl in zwei Aufträge und nimmt dabei selbstständig die Einstellungen des Druckdialogs vor. Es werden nun bei einer geraden Seitenanzahl immer 2 Seiten nebeneinander auf A3 gedruckt, bei einer ungeraden Anzahl wird die letzte Seite einzeln auf A4 hinterhergeschoben. Mein Drucker hat zwei Papierfächer, ich müsste also gar nichts tun, außer hinterher die Seiten zusammenzukleben.

Das Erstellungsprogramm (Finale + Sibelius) kann PDF- oder PS-Dateien schreiben. Als Möglichkeiten könnte ich mir vorstellen:

1. Ein virtueller PS-Drucker, der dies alles vornimmt und dann den realen Drucker anspricht (Dann könnte der Druck direkt aus der Anwendung heraus geschehen)

2. Ein Skript, welches mit der Anwendung erstellte PDF-Dateien analysiert und dann direkt mit dem Drucker kommuniziert

3. Ein Skript, welches die PDF-Dateien analysiert und dann abhängig von der Seitenzahl ggf. 2 temporäre PDFs generiert, in welchem die Seiten- und Druckeinstellungen entsprechend eingestellt sind, diese PDFs dann 1x druckt und anschließend löscht.

Ist so etwas möglich, wäre das aufwändig, und wäre jemand ggf. bereit, ein solches Skript zu programmieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    European Finale Forum Foren-Übersicht -> Plug-Ins Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de