European Finale Forum Foren-Übersicht European Finale Forum
Forum für Benutzer des Notationsprogramm Finale zum Austausch von Erfahrungen und Tipps
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Stimmenauszüge in mehrsätzigen Werken verbinden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    European Finale Forum Foren-Übersicht -> Layout & Drucken, Stimmenerstellung, PDF
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
composer



Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: So Okt 05, 2014 7:46 am    Titel: Stimmenauszüge in mehrsätzigen Werken verbinden Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe die Partitur eines 3-sätzigen Werkes fertiggestellt indem ich die einzelnen Sätze zu einer Partitur verbunden habe. Die einzelnen Stimmen passen auf 4 DIN-A4 Seiten. Ich habe die einzelnen Stimmen herausgeschrieben und sie dann mit "Dokumente verbinden" zusammen geführt. Ist das so ein guter Weg, oder gibt es noch empfehlenswertere Möglichkeiten?
Ausprobiert habe ich auch, die Stimmauszüge einfach unter "Dokument-Stimmenauszug bearbeiten" zu generieren.
Dabei gehen aber die Satzbezeichnungen und auch die Takteinteilung zum Teil verloren.
Wie macht ihr das?
Gruß
composer

_________________
Finale 2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefan schickhaus



Anmeldedatum: 03.01.2004
Beiträge: 1549
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: So Okt 05, 2014 9:20 am    Titel: Re: Stimmenauszüge in mehrsätzigen Werken verbinden Antworten mit Zitat

composer hat Folgendes geschrieben:
Ich habe die einzelnen Stimmen herausgeschrieben und sie dann mit "Dokumente verbinden" zusammen geführt. Ist das so ein guter Weg, oder gibt es noch empfehlenswertere Möglichkeiten?
Würde ich auch so machen.
Etwas irreführend bzw. missverständlich finde ich deine Formulierung "ich habe die Partitur eines 3-sätzigen Werkes fertiggestellt indem ich die einzelnen Sätze zu einer Partitur verbunden habe". Das klang zunächst so, als hättest du gleich in Finale die Partitursätze mit "Dokumente verbinden" bearbeitet. Scheint aber nicht so gewesen zu sein.
Gruß - stefan.

_________________
Finale 2012 auf MacOS 10.6.8, iMac 27''
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
composer



Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: So Okt 05, 2014 4:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, da hatte ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Du hast es aber richtig interpretiert. Danke für die Bestätigung.
_________________
Finale 2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotharochmann



Anmeldedatum: 29.05.2006
Beiträge: 117
Wohnort: Oldenburg / Germany

BeitragVerfasst am: So Okt 05, 2014 8:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mehrsätzige Stücke schreibe ich in der Regel von vornherein in eine einizge Datei - wenn sie nicht zu umfangreich sind. Man hat zwar ein wenig Arbeit mit dem Abgrenzen der Einzelsätze (Eintragen von Tonart, Taktart, Titelangaben, Taktzahlenabschnitten etc.), aber es gibt keine Probleme mit dem Verbinden der Sätze.
_________________
Lothar

Intel i5-3570, 3,4GHz QuadCore
RAM: 8 GB, OS: Win 10 64 Bit
Finale 25,2
www.lothars-music-edition.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    European Finale Forum Foren-Übersicht -> Layout & Drucken, Stimmenerstellung, PDF Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de