Die Suche ergab 14 Treffer

von allegro
So Mai 10, 2020 10:33 am
Forum: Anregungen, Kritik für die Softwareentwickler MakeMusic
Thema: Tempovariationen mit Midiwerkzeug Finale 26 auf OS 10.13
Antworten: 2
Zugriffe: 2534

Re: Tempovariationen mit Midiwerkzeug Finale 26 auf OS 10.13

Hallo, ich bin doch wohl kein Depp!? Wenn ich hier kritisiere, dass etwas nicht mehr geht, was in alten Versionen von Finale funktionierte, muss ich mir nicht sagen lassen, dass es doch viel umständlicher auch anders geht. Außerdem will ich weder rit. noch acc. sondern spontane prozentuale Tempowech...
von allegro
Di Mai 05, 2020 12:21 pm
Forum: Anregungen, Kritik für die Softwareentwickler MakeMusic
Thema: Tempovariationen mit Midiwerkzeug Finale 26 auf OS 10.13
Antworten: 2
Zugriffe: 2534

Tempovariationen mit Midiwerkzeug Finale 26 auf OS 10.13

Hallo, als Chorleiter produziere ich für meine SängerInnen Übedateien und exportiere sie nach Finale 2012, damit sie im NotePad geöffnet werden können. Dabei ist es wichtig, dass die Dateien in jedem beliebigen Tempo abgespielt werden können, die Tempowechsel aber prozentual bestehen bleiben. Ich bi...
von allegro
Do Jan 19, 2017 1:01 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Liedtexte, Finale wird langsamer
Antworten: 6
Zugriffe: 5051

Liedtexte bereinigen

Hallo, es gibt eine relativ einfache Methode, überflüssigen Text loszuwerden: 1. im Menü Bearbeiten-Filter bearbeiten-Häkchen bei Gesangstexte setzen. OK ("Filter verwenden" sollte dann aktiv sein). 2. gesamtes Dokument anwählen und kopieren. 3. Werkzeug Liedtexte anklicken, im Textfenster den gesam...
von allegro
Mi Aug 31, 2016 1:18 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Unterschiedlichen Text bei Wiederholungen positionieren.
Antworten: 13
Zugriffe: 8246

Danke für die Tipps. Ich wurde aber missverstanden. Gemeint war: Innerhalb einer Strophe gibt es eine Wiederholung der Melodie, jedoch mit anderem Text (also einem zweiten Vers, um es mit Roland korrekt auszudrücken. (Stollen, Stollen, Abgesang). Die Wiederholung soll nicht ausgeschrieben werden, so...
von allegro
So Aug 28, 2016 11:38 am
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Unterschiedlichen Text bei Wiederholungen positionieren.
Antworten: 13
Zugriffe: 8246

Unterschiedlichen Text bei Wiederholungen positionieren.

Wie kann ich erreichen, dass Finale bei einer Wiederholung, die aber anderen Text hat, eine Zeile unter dem ersten Text schreibt?
von allegro
Fr Jan 06, 2012 5:29 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Haltebögen gegen nächstgrößeren Wert auswechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 6278

Jawoll, das geht. Wieder mal typisch für die Struktur von Finale. Ähnlich ist es bei den Taktzahlen, da muss man in verschiedensten Menüs 'rumsuchen. Höchst ärgerlich. Allerdings schien auch meine Datei irgendwelche Fehler zu haben. Ich habe eine neue Datei ausprobiert, und da ließ sich das Problem ...
von allegro
Fr Jan 06, 2012 12:08 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Haltebögen gegen nächstgrößeren Wert auswechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 6278

Was ich auch schon probiert habe ist, den Takt zu ändern und dann die Noten neu einzuteilen, Geht auch nicht.
von allegro
Fr Jan 06, 2012 12:03 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Haltebögen gegen nächstgrößeren Wert auswechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 6278

Hier ist die Datei. Es geht hauptsächlich um die Altstimme. Da sind schon im Takt 8 zwei Halbe amstelle einer Ganzen und in der zweiten Hälfte ab Takt 75 wird's schlimm.
von allegro
Fr Jan 06, 2012 2:38 am
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Haltebögen gegen nächstgrößeren Wert auswechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 6278

Ei, der Taus, leider ist aber diesmal die Antwort nicht so befriedigend. Es funktioniert nicht. Ich habe in den Quantisierungseinstellungen die Option "Synkopen raffen" angeklickt, daraufhin in den Extras, wie du empfohlen hast, "Noten neu deuten" gewählt. Nix! Auch mit den anderen Optionen bei den ...
von allegro
Do Jan 05, 2012 3:19 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Haltebögen gegen nächstgrößeren Wert auswechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 6278

Haltebögen gegen nächstgrößeren Wert auswechseln

Nachdem ich ein vergessene Viertelnote in einen Notentext eigefügt hatte, wählte ich "Takte neu einteilen". Alles prima, nur dass nun alle Haltebögen, die vorher Taktübergreifend waren, mitten im Takt stehen, anstatt durch den nächstgrößeren Wert ersetzt worden zu sein. Also es stehen da zwei Vierte...
von allegro
Fr Feb 06, 2009 2:18 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Liedtexte, Zusamenziehen zweier Silben auf einem Ton
Antworten: 9
Zugriffe: 6848

Elision

Tausig gebürt Preis und Ehr. Mit Elision ins Elysium. EngraverFontSet hat das Zeichen anstelle des großen I. Gut, wenn man Fremdwörter kennt.
Zwei Flöten können auch töten!
von allegro
Fr Feb 06, 2009 10:54 am
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: Liedtexte, Zusamenziehen zweier Silben auf einem Ton
Antworten: 9
Zugriffe: 6848

Liedtexte, Zusamenziehen zweier Silben auf einem Ton

In Liedern, besonders in Fremdsprachen kommt es oft vor , dass zwei Silben zusammengezogen werden. Beispiel Portugiesisch: "para o Algarve" die Silben müssen auf 5 Achtel verteilt werden. "ra" und "o" werden zusammengezogen zu "rao" und das a normalerweise mit einem Unterbogen grafisch mit dem o ver...
von allegro
Fr Sep 26, 2008 8:40 pm
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: 9-tole in 128teln
Antworten: 3
Zugriffe: 2916

Titel: 9-tole in 128steln

Ja, danke. So bekomme ich eine korrekte Darstellung. Eine korrekte Wiedergabe erlange ich aber nur, indem ich neun 64stel eingebe und dann in der Dialogbox definiere, dass diese im Zeitraum eines 16tels erklingen sollen. Das ist höchst ärgerlich, denn solche Sachen kommen in der Klassik und vor alle...
von allegro
Fr Sep 26, 2008 11:13 am
Forum: Fortgeschrittene Themen
Thema: 9-tole in 128teln
Antworten: 3
Zugriffe: 2916

9-tole in 128teln

In Beethovens Klaviersonate Nr. 8, "Pathétique" kommen im 4. Takt 128tel vor, die zu einer 9-tole gruppiert sind. Diese 9 Töne sollen einer 16tel entsprechen. Die Dialogbox "Definitionen von x-tolen" kommen aber 128tel gar nicht vor. Da geht es nur bis 64tel. Entsprechend funktioniert die Wiedergabe...