2 Ebenen: Haltebogen Ebenenübergreifend

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 53
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

2 Ebenen: Haltebogen Ebenenübergreifend

Beitrag von Chris »

Hallo zusammen,

es geht um den 2. Takt im beigefügten pdf. Die 4 Achtel, parralel zur Halben befinden sich in Ebene 1, der Rest des Taktes in Ebene 2. Die 4. Achtel, das H, möchte ich mit einem Haltebogen zur nächsten Note versehen. Geht aber nicht, da sich die nächste Note in einer anderen Ebene befindet. Ändere ich für diese Achtel die Ebene, habe ich ein zusätzliches "Fähnchen", ändere ich für beide Noten die Ebene, fällt der untere Haltebogen weg.

Wie löse ich so etwas?

Vielen Dank, für Eure Hilfe!

Viele Grüße

Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

Peter S.
Beiträge: 614
Registriert: So Nov 30, 2003 10:37 am

Beitrag von Peter S. »

Hallo Christian!

Ich arbeite noch mit Finale 2009, und da kann ich die Haltebögen setzen, auch wenn die nächste Note in einer anderen Ebene steht.

Wenn das in Fin 2014 nicht mehr funktioniert, könntest Du auch BEIDE Achtelnoten auf dem dritten Schlag in BEIDE Ebenen setzen, die Halsrichtung anpassen, dann stehen die im Normalfall halt genau übereinander, und Du könntest in beiden Ebenen die Haltebögen setzen. Oder Du setzt einen der Haltebögen als normalen Bindebogen, das hört man dann zwar bei der Wiedergabe, optisch macht das aber keinen Unterschied.

Lg
peter
Peter
Finale 2009 + 2012; Win 10
www.peterschreiber.at

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 53
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Beitrag von Chris »

Hallo Peter,

manchmal kommt man nicht auf das Naheliegenste. Ich habe jetzt beide Achtel in beiden Ebenen gesetzt.

Vielen Dank, für den Denkanstoß.

Viele Grüße

Christian
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

Antworten