VST, MIDI und Hyperscribe

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Olaf O.
Beiträge: 5
Registriert: Do Jul 28, 2016 8:56 pm

VST, MIDI und Hyperscribe

Beitrag von Olaf O. » Fr Jul 29, 2016 1:35 am

Hallo ins Forum,

ich bin seit einigen Wochen Finale-Neuling und kämpfe mit folgenden Problemen - ich freue mich sehr über Hilfe bei diesen grundlegenden Themen für eine Partitur für 15 Orchesterinstrumenten:

1) Ich kann bei der Anwahl von “Über VST wiedergeben” nichts hören obwohl ich
- bei der Klangpriorität “Garritan Instruments” angewählt habe
- ich alle Garritan Instrumente in der Partiturverwaltung sehe und bearbeiten kann.
Trotz Neuinstallation und Pfadzuweisung über die Plug-ins gelingt es mir nicht.

2) Manche Instrumente ertönen bei der MIDI-Wiedergabe über “Soft Sync” nicht, wenn alle Orchesterinstrumente spielen. Nehme ich das GM-System von Microsoft (mit schlechtem Sound), funktionieren alle.

3) Manche Instrumente sind im Gesamtklang sehr leise, z.T. fast unhörbar - trotz Lautstärken-Höchstwerten im Mischpultfenster

4) Bei Anschluss des Computers über ein 3,5 mm-Klinkenkabel an ein Mischpult (von dort an zwei Aktivboxen) ist die Dynamik der einzelnen Instrumente stark verschoben.

5) Die MIDI-Wiedergabe ruckelt zum Teil und der Ton ist nicht synchron zur Positionsmarke. Nachdem ich das Panorama aller Instrumente im Mischpult-Fenster auf “12h” gesetzt habe, ruckelte es noch mehr. 4a) Gibt es eine Panorama-Einstellung für das Mischpult, um wieder zu den Standardwerten zu gelangen?

6) Hyperscribe notiert für Fagott nur Töne oberhalb von C4 – alle weiteren werden ins Instrument darunter (in meinem Fall für das Horn) verschoben. Das gleiche gilt mit einem anderen Ton für Cello und Kontrabass.

Danke für Eure Hilfe!
Beste Grüße aus Hamburg mit

Finale 2014.5 und Windows 10 mit 64 bit
Intel(R) Core (TM) i3-2328M CPU @ 2.20 GHz
8 GB RAM

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 635
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Fr Jul 29, 2016 9:17 am

Gibt's unter Windows auch den Menupunkt "Audio-Unit und Effekte" und, wenn ja, steht da unter Instrumente "Aria Player" ?
Finale 26.0.1, MacBookPro, OS 10.14.2

Olaf O.
Beiträge: 5
Registriert: Do Jul 28, 2016 8:56 pm

Beitrag von Olaf O. » Fr Jul 29, 2016 12:12 pm

Hallo Heiko,

ja, der Punkt heißt "VST-Bänke & -Effekte" - hier ist der "ARIA Player" angewählt, als Effekte "Garritan Ambience"

Olaf O.
Beiträge: 5
Registriert: Do Jul 28, 2016 8:56 pm

Lösung gefunden!

Beitrag von Olaf O. » Sa Jul 30, 2016 1:46 pm

Ich habe über "MakeMusic Customer Support" die Lösung für das Hauptproblem erhalten:

Über MIDI/Audio - Geräte einrichten - Audio einrichten

habe ich statt "ASIO" nun "Direct Sound" angewählt

"ASIO" ergab bei "Audiowiedergabe testen" keinen Sound, dafür aber "Direct Sound".

Antworten