Neue Akkorde definieren

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Neue Akkorde definieren

Beitrag von Chris » Mo Apr 08, 2019 10:08 am

Hallo Zusammen,

leider kennt mein finale den "C7#5(b9)" Akkord nicht. Gebe ich z.B. einen B7(b5) Akkord ein, den finale kennt, ist "7(b5)" hochgestellt und das "b" kleingeschrieben. Gebe ich den "C7#5(b9)" als neuen Akkord ein, so ist "7#5(b9) nicht hochgestellt und das kleine "b" wird zu einem großen "B". In der Hilfe und hier im Forum bin ich dazu nicht fündig geworden. Was mache ich falsch, bzw. wie kann ich das ändern?

Vielen Dank, für Eure Hilfe!

Viele Grüße

Christian
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

ogirem
Beiträge: 114
Registriert: Mo Apr 02, 2007 2:22 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von ogirem » Mo Apr 08, 2019 11:30 am

Wenn du eine Akkordbezeichnung schreibst, die nicht in der gleichen Form in der Bibliothek hinterlegt ist, fragt dich das Finale, ob du die Bezeichnung zur Akkord-Bibliothek hinzufügen möchtest. Die nachfolgende Tafel bestätigen. Das ist es eigentlich schon. Auf diese Weise akzeptiert das Programm eigentlich jeden Extrawunsch. So habe ich die von dir gewünschte Bezeichnung ohne Umwege nachgestellt. In der Bibliothek gibt es den Akkord aber gleichwohl, aber in anderer Reihenfolge: C7b9(#5)
macOS Mojave 10.14.5; Finale 26.1

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von Chris » Mo Apr 08, 2019 12:58 pm

Danke, für die schnelle Antwort. Das ist genau, das, was ich gemacht habe.

Auch einen C7b9(#5) kann ich nicht finden, nur einen C7#9(b5).

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Chris am Mo Apr 08, 2019 1:00 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von Chris » Mo Apr 08, 2019 12:59 pm

und, was ich meinte, bei den vorhandenen Akkorden, wie z.B. beim G-7(b) ist das -7(b5) hochgestellt, das neue 7#5(b9) ist es nicht, und das "B" ist ein großes, obwohl ich ein kleines "b" eingegeben hatte.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

ogirem
Beiträge: 114
Registriert: Mo Apr 02, 2007 2:22 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von ogirem » Di Apr 09, 2019 8:40 am

Ich hatte nicht daran gedacht, dass du den Broadway-Font ausgewählt haben könntest. Offenbar sieht dann die Palette der Akkordbibliothek anders aus. Aber ich habe die von dir gesuchte Bezeichnung darin gefunden. Mit kleinem b…
Ob die Paletten unter Mac und Windows verschieden aussehen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
macOS Mojave 10.14.5; Finale 26.1

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von Chris » Do Apr 11, 2019 10:43 am

Also, ganz sicher, er ist nicht dabei. Alle Varianten, #9#5 b9b5 usw., aber kein b9#5, in welcher Konstellation auch immer.

Ist ja auch kein Problem und schnell ergänzt. Nur hätte ich die Angabe eben auch gerne hochgestellt, wie bei den vorhandenen Akkorden auch. Kannst Du (oder irgendwer) mir veraten, wie das geht?
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

ogirem
Beiträge: 114
Registriert: Mo Apr 02, 2007 2:22 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von ogirem » Do Apr 11, 2019 12:14 pm

Du kannst in dem Editor der Akkordsymbole über den Knopf ›vorwärts‹ zum jeweiligen Zeichen gehen und den Offset bestimmen. In meiner Palette trägt das gesuchte Symbol die Nummer 65.
macOS Mojave 10.14.5; Finale 26.1

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von Chris » Do Apr 11, 2019 12:33 pm

Cool! Super, vielen Dank! Genau, das habe ich gesucht. :D
65 ist bei meinem finale 2014.5 übrigens ein C6 irgendwas...

Jetzt muss ich finale nur noch dazu überreden auch ein kleines B zu schreiben...
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jun 01, 2015 1:27 pm

Re: Neue Akkorde definieren

Beitrag von Chris » Do Apr 11, 2019 6:51 pm

Für Alle, die mitgelesen haben, jetzt nochmal die Schlussinfo.
Das kleine B des Jazz Zeichensatzes ist ein großes B, das kleiner ist. In den gespeicherten Akkordbezeichnungen mit dem Jazz Zeichensatz wird das # und b des Broadway Copyist Zeichensatzes verwendet, also mehrere Zeichensätze in einer Akkordbezeichnung. Es hat 'nen Moment gedauert, bis ich auf die Idee gekommen bin, danach einmal zu schauen. Die Funktion des Vorwärts- Rückwärts-Buttons im Editor war mir gar nicht klar.

Vielen Dank nochmal, für die Hilfe!
Finale 2014.5
TG Tools Pro 2.71
Windows 7

Antworten