Garritan JABB für Finale 2009 installieren

Noten einspielen, Wiedergabe, CD-Erstellung usw.
Antworten
Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Garritan JABB für Finale 2009 installieren

Beitrag von Sterndeuter »

Hallo,

wie kriege ich die Garritan-Bibliothek in Finale angezeigt? Ich möchte das gerne erweitern, wenn ich JABB installiere kann ich in Finale 2009 aber nicht darauf zugreifen...

Gruß,
Daniel
Finale 2014.5 auf Windows7

Martin Gieseking
Beiträge: 1368
Registriert: So Jan 04, 2004 6:57 pm

Beitrag von Martin Gieseking »

Finale sucht VST-Instrumente im Unterordner FinaleVST. Wahrscheinlich gibt es im JABB-Verzeichnis eine entsprechende Player-DLL, die dort hinkopiert werden muss.
Finale 2006c, Sibelius 2018, Dorico 2, Windows 10

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Gut, das hat geklappt. Aber wenn ich jetzt diese nstrumente auswähle öffnet sich nicht der Aria-Player, sondern der Player des JABB. In diesem gibt es nur 8 Kanäle, nicht wie in Finale angegeben 16, weshalb ich mich jetzt frage: Gibt das Probleme? Kann ich irgendwie JABB mit dem Aria-Player öffnen, damit ich die volle Anzahl an Kanälen nutzen kann?
Finale 2014.5 auf Windows7

Martin Gieseking
Beiträge: 1368
Registriert: So Jan 04, 2004 6:57 pm

Beitrag von Martin Gieseking »

Soweit ich weiß, funktionieren die mitgelieferten Player nur mit den jeweiligen Sample-Bibliotheken. Den Aria-Player von GPO kann man also nicht mit anderen Samples verwenden.
Probleme mit der Beschränkung auf 8 Kanäle sollte es nicht geben. Ggf. benötigst Du nur mehr Player-Instanzen um alle Instrumente zu laden.
Finale 2006c, Sibelius 2018, Dorico 2, Windows 10

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Aber wie kann ich in Finale zwei Player-Instanzen pro Kanal-Bereich (z.B. Kanäle 1-16) öffnen? Es öffnet sich ja immer nur eine Instanz mit 8 Kanälen, ich hätte also nur die Hälfte der Kanäle zur Verfügung... Nicht dass ich jemals so viele bräuchte... :lol:
Finale 2014.5 auf Windows7

Martin Gieseking
Beiträge: 1368
Registriert: So Jan 04, 2004 6:57 pm

Beitrag von Martin Gieseking »

Ja, das stimmt. Man kann dann nur die Hälfte der möglichen Kanäle nutzen. Falls JABB den Kontakt-Player verwendet, könntest Du dir die Kontakt-Vollversion zulegen. Die unterstützt alle 16 Kanäle pro Instanz. Evtl. funktioniert's auch mit dem kostenlosen Kontakt-Player, den man auf der NI-Seite runterladen kann.
Finale 2006c, Sibelius 2018, Dorico 2, Windows 10

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Laut Garritan-Website nutzt JABB den "New Aria Player", was den optischen Unterschied zu dem Player von Garritan Instruments for Finale erklären würde, welches anscheinend den Standard-Aria-Player benutzt. Wäre aber merkwürdig, wenn der neue Player nur die Hälfte an Kanälen hat...

EDIT: Ich hab zu schnell geantwortet: es ist der Kontakt-Player. Mal sehen, ob die Freeware-Version funktioniert.
Finale 2014.5 auf Windows7

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Leider hat eine Installation des aktuellsten Kontakt-Players keine Änderung am Verhalten von Finale gebracht. Ich denke, ich muss JABB noch mitteilen, dass es den anderen Player benutzen soll, da der alte Player ja mit JABB installiert wurde und deshalb nicht in der Systemsteuerung auftaucht. Keine Ahnung, wie das gehen soll :(
Finale 2014.5 auf Windows7

Martin Gieseking
Beiträge: 1368
Registriert: So Jan 04, 2004 6:57 pm

Beitrag von Martin Gieseking »

Sterndeuter hat geschrieben:Ich denke, ich muss JABB noch mitteilen, dass es den anderen Player benutzen soll, ...
Nein, Du musst dem neuen Player sagen, dass er die JABB-Samples verwenden soll. :)
Vorher muss aber noch die DLL des neuen Kontakt-Players ins Finale-VST-Verzeichnis kopiert werden. In Finale kannst Du dann den Kontakt-Player auswählen und darin den Pfad zu den Samples (nki-/nks-Dateien) einstellen. Falls die Samples nicht geschützt und auf den mitgelieferten Player beschränkt sind, sollten sie danach ausgewählt und abgespielt werden können.
Finale 2006c, Sibelius 2018, Dorico 2, Windows 10

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Gut, das hat jetzt funktioniert. Leider sagt mir der Player jetzt, dass die Instrumenten-Bibliothek noch nicht aktiviert ist. Also wahrscheinlich eine Beschränkung auf den Original-Player... Schade, aber wohl nicht zu ändern. Macht auch nicht wirklich was aus, so viele Kanäle brauch ich wohl eh nicht.

Danke, Martin! :D
Finale 2014.5 auf Windows7

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

OK, ich hab mich damit abgefunden und zrotzdem noch ein wenig gegoogelt:

http://www.garritan.com/tutorial/Finale_GPO_tut.html

Hier heißt es, dass GPO (was ja nicht anders ist als JABB) in Verbindung mit Finale max. 64 Kanäle hat. Die MIDI-Einstellungen muss ich dann natürlich noch einstellen, so dass die Kanäle richtig zugeordnet werden.
Finale 2014.5 auf Windows7

Martin Gieseking
Beiträge: 1368
Registriert: So Jan 04, 2004 6:57 pm

Beitrag von Martin Gieseking »

Das ist eine alte Anleitung für Finale 2004. Damals wurde GPO auch noch mit dem kanalmäßig beschränkten Kontakt-Player ausgeliefert. Mit der Umstellung auf den Aria-Player stehen pro Instanz nun doppelt so viele Kanäle zur Verfügung.
Finale 2006c, Sibelius 2018, Dorico 2, Windows 10

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Aber sie passt genau auf mein Problem... Der beschriebene Kontakt-Player von JABB sieht genauso aus: http://www.notation.com/images/articles/26.gif
Finale 2014.5 auf Windows7

Martin Gieseking
Beiträge: 1368
Registriert: So Jan 04, 2004 6:57 pm

Beitrag von Martin Gieseking »

Ah, OK. Ich hatte deinen Beitrag wohl nicht richtig gelesen. :roll:
Die Infos zu den Kanaleinstellungen kannst Du natürlich auf JABB übertragen.
Finale 2006c, Sibelius 2018, Dorico 2, Windows 10

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 341
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Beitrag von Sterndeuter »

Kann ja mal passieren :wink:
Finale 2014.5 auf Windows7

Antworten