Tastaturbefehle für Wechsel innerhalb des Textwerkzeugs

Wir alle nerven uns an diesem und jenem fehlenden oder fehlerhaften Merkmal der Notationssoftware Finale. Hier gibt es ab nun eine Sammelstelle, die beizeiten an Makemusic & auch Klemm weitergeleitet wird.
Antworten
Paul Bialek
Beiträge: 432
Registriert: Mo Jan 31, 2011 7:36 pm

Tastaturbefehle für Wechsel innerhalb des Textwerkzeugs

Beitrag von Paul Bialek » Di Nov 15, 2011 9:58 pm

Ich bin gerade in vorweihnachtlicher Wunschzettelstimmung:

Schade, dass man sich bei den verschiedenen Bearbeitungsbereichen innerhalb des Textwerkzeugs immer mausintensiv durchs Menü wühlen muss. Könnte es nicht Tastaturbefehle geben, um beispielsweise zwischen "In Partitur eingeben" und "Text vervielfachen" oder "Text verschieben" umzuschalten? Würde das Arbeiten sehr viel flexibler machen. Ich hasse Menüwühlerei! (Nanu - die Rechtschreibhilfe kennt das Wort nicht!)


Möge der Finale-Gott mich dereinst erhören.

Gruß in die Runde von

Paul
iMac OS 10.13.1, Finale 25.4

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Ergonomie

Beitrag von Ingo » Do Nov 17, 2011 8:39 am

Da könnte Finale von Sibelius lernen: das elende Mausgeklicke durch Werkzeuge und Fenster geht mir seit Jahren auf die Nerven, die Augen und den Unterarm. Es kann doch nicht so schwer sein, dafür Tastaturbefehle zu programmieren?!
Einiges läßt sich auf dem Mac durch die Tastaturbefehlseinstellungen programmieren, nicht jedoch Werkzeugleiste und Fenster.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Benutzeravatar
rennert
Beiträge: 1486
Registriert: So Okt 08, 2006 9:27 pm

Re: Ergonomie

Beitrag von rennert » Do Nov 17, 2011 9:12 am

Ingo hat geschrieben:Einiges läßt sich auf dem Mac durch die Tastaturbefehlseinstellungen programmieren, nicht jedoch Werkzeugleiste und Fenster.
Wenn man in Finale das Menü "Werkzeuge" nicht verstecken lässt, kann man auch für die Werkzeuge Tastaturbefehle anlegen.
Uli Rennert
rennert.atapartment 42 productions
Finale 25.5 deutsch, TGTools, GPO, Mac OS 10.8.6 & 10.11.3, MacBook Pro 15"

Paul Bialek
Beiträge: 432
Registriert: Mo Jan 31, 2011 7:36 pm

Beitrag von Paul Bialek » Do Nov 17, 2011 9:30 am

Finale-Script! Immer vergesse ich Finale-Script!
... und schon habe ich die ersehnten Tastaturkürzel!
"Text verschieben" - schon angewählt!
"Text vervielfachen" - im nu da!
"In Partitur eingeben" - sonderbarerweise springt Finale dabei immer ans Ende der Partitur!???

Danke Ingo! Du bist mein Held!


Viele Grüße

Paul
iMac OS 10.13.1, Finale 25.4

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Kurzbefehle

Beitrag von Ingo » Do Nov 17, 2011 9:52 am

Danke, Uli ! Auf dieser obersten Menüebene habe ich es noch nicht probiert … es funktioniert!
Geniale Ideen sind immer einfach … man muß nur drauf kommen.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Antworten