Notenspacing

Tipps und Fragen zur Layoutierung von Partituren, zum Drucken und zur Erstellung von Stimmenmaterial
Antworten
Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Notenspacing

Beitrag von JohannS » Di Mai 03, 2011 7:52 am

Entschuldigung, kurze Frage.
Notenspacing unter FIN2008, "finde" es irgendwie nicht. In "Finale i.d. Praxis" auf S. 55 zwar beschrieben, bekomme es aber irgendwie nicht hin. sry

:oops:


MfG
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1666
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Di Mai 03, 2011 9:02 am

Takte markieren und die Taste "4" drücken.
Gruß, stefan.
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Beitrag von JohannS » Di Mai 03, 2011 9:39 am

... ahh, werd's heute abend mal probieren, Danke - Rückmeldung folgt dann.

Ich häng die Seite dann auch mal an, hab noch 2,3 Formatierungsfragen zum Satzspiegel und zu Atemholern (die habe ich auch nicht wie gewünscht hinbekommen / definieren können - trotz Handbuch u. Onlinehilfe).

LG
:roll:
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Beitrag von JohannS » Di Mai 03, 2011 7:25 pm

tja, scheint geklappt zu haben, zumindest lief da irgendwo ein kleiner blauer Balken unten ganz kurz ab, sieht auch ganz gut aus, erstmal DANKE - aber:

was ich meinte war eigentlich:

1. warum sind die Abstände vom Taktstrich zur ertsen Note jeweils so groß (d.h. ZU groß im Vergleich zur doch rel. engen Laufweite der Notation), und

2. warum sind die Abstände von Schlüssel zu den Vorzeichen, zum Taktzeichen und dann zur ersten Note so weit, wieder im Vergliech zum Rest des (engen) Satzbildes (s.o.)

kann man DAS ausgleichen/optimieren?!

Entschuldigung, will nicht nerven, Dank im Voraus!
Dateianhänge
hebe-08.MUS
(32.9 KiB) 398-mal heruntergeladen
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1666
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Di Mai 03, 2011 8:34 pm

Tja, JohannS, ich fürchte, du musst dir mal die diversen Einstellmöglichkeiten in den Dokumentoptionen (Menü "Dokument") etwas näher ansehen. Dort kann man genau diese Werte individuell einstellen. Z.B. den Abstand vor und nach dem Schlüssel, vor und nach der Taktart, den Noten etc.
Das Schöne an Finale ist ja, dass man so viele Regelmöglichkeiten hat. Das Unpraktische ist manchmal: Man muss es regeln.
Gruß, stefan.
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Beitrag von JohannS » Di Mai 03, 2011 8:40 pm

Danke dir! - werd mich gleich mal ranmachen ...

Die Atemholer habe ich mithilfe der Forum-Suche soweit hinbekommen (siehe neu angehängte Datei), wenngleich ich auch auf senkrecht stehende Striche scharf wäre, hab aber noch nichts zum 'drehen' gefunden, muss ich mal weitersuchen

was das Einstellen des/eines Satzspiegels bzw. der Positioniereung auf der Seite angeht frag ich lieber später noch mal ... oder?

Mit besten Grüßen!
:lol: :lol: :lol: :lol: 8)
Dateianhänge
hebe-08.MUS
(33.2 KiB) 410-mal heruntergeladen
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Beitrag von JohannS » Di Mai 03, 2011 9:45 pm

tja, - alles gefunden, ist schon krass - DANKE!

nur die Sache mit dem Abstand Taktstrich zur 1. Note im Takt leider Fehlanzeige (und da rede ich nicht von einer "Von Hand"-Lösung bei jedem Takt einzeln, was ja geht ...)

LG
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1666
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Mai 04, 2011 9:08 am

JohannS hat geschrieben:nur die Sache mit dem Abstand Taktstrich zur 1. Note im Takt leider Fehlanzeige
Dokument-Option "Noten und Pausen", dort dann "Abstand vor Musik". Das ist nicht ganz selbsterklärend, stimmt schon.
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Beitrag von JohannS » Mi Mai 04, 2011 10:33 am

ahh - werds heute abend wieder gleich ausprobieren, danke!!!
dass ich die Applikationen nicht gesehen/erkannt habe, habe alle durchgesehen - na egal

Ich werde wohl doch noch zum FINALE-Fan ...
Zuletzt geändert von JohannS am Mi Mai 04, 2011 9:36 pm, insgesamt 1-mal geändert.
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1666
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Mai 04, 2011 10:39 am

JohannS hat geschrieben: habe alle durchgesehen…
Das ist m.E. auch der richtige Weg: Alle Optionen, Einstellmöglichkeiten und auch PlugIns mal durchsehen und ausprobieren. Ist mühsam, weil wirklich viel, aber so lernt man das Programm am besten kennen. Und kann an einem individuellen Notenbild feilen.
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Beitrag von JohannS » Mi Mai 04, 2011 11:43 am

ja, wollte nur kurz Danken u. Bescheid geben, dass es tadellos funktioniert hat

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Benutzeravatar
JohannS
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 07, 2010 9:50 pm

Information & Einladung

Beitrag von JohannS » So Mai 15, 2011 6:53 pm

Montag, 30. Mai 2011

19:30 Uhr: Finale Präsentation in Leipzig i.d. Musikalienhandlung M. Oelsner

Informationen und Anmeldungen unter Tel. 0341-9605200 oder unter musik@m-oelsner.de

Nur an diesem Tag, nur vor Ort:
Finale zum Knüller-Preis von 159,00 Euro!

Der Verkauf von Finale 2011 zum Sonderpreis von 159,00 Euro erfolgt ab 10:00 Uhr!

Einmaliges Vor-Ort-Tagesangebot! Pro Person nur Abgabe von einem Finale 2011 zum Sonderpreis, welches per Registrierkarte personalisiert und registriert wird.
S.D.G.
Windows XP - Finale 2011b

Alfred
Beiträge: 147
Registriert: Do Nov 03, 2011 12:24 pm

Re: Notenspacing

Beitrag von Alfred » Sa Jul 14, 2018 6:47 pm

Liebe Finalisten,

mein Problem ist ähnlich:
Wenn ich in einem Takt die Taktart verändere (3/8 zu 4/8), entstehen bei meinen über 300 Takten verschiedenster Art nach den Taktstrichen ca. 3 cm große Räume bis zur 1. Note.
Nichts hilft, diese zu beseitigen, lediglich die 4/8 wieder auf 3/8 umzustellen. Die Verzweiflung ist groß.
Die diversen Optionen in Dokument und Programm sind normal eingestellt. Musikausrichtung bewirkt in diesem Fall auch nichts.

Bitte, vielleicht weiß einer von Euch Rat.

Harzliche Grüße
Alfred
Windows 7 prof. 64bit /16 GB RAM / i5-4430 Quad-Core / Finale 2009b/2012c / Garritan GPO4 und GPO5 / Vienna Choir

Antworten