Ausblenden geht nicht

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Ausblenden geht nicht

Beitrag von amade58 »

Liebe Kollegen, aus welchem Grund können in einer großen Partitur ein paar Notensysteme - immer verschiedene! - mal auf einer, mal auf der anderen Seite plötzlich das Ausblenden verweigern? Dabei ist natürlich das Ausblenden erlaubt und sie sind absolut leer (sogar noch mal speziell alles gelöscht)!

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1748
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Ausblenden geht nicht

Beitrag von stefan schickhaus »

Hallo amade58,
bei manchen etwas verwursteten Partituren ist mir das auch schon untergekommen. Was bei mir geholfen hat: Nicht den Anfasser dieses besonderen Systems anklicken und ausblenden, sondern eine ganze Reihe von (gefüllten und leeren) Systemen markieren und dann bei verschiedenen Anfassern das Ausblenden versuchen. Das hat irgendwann dann immer geklappt.
Woran es liegt? Keine Ahnung.

LG : Stefan
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Re: Ausblenden geht nicht

Beitrag von amade58 »

Danke, so habe ich das auch versucht - kein Erfolg. Es funktioniert nur der mühsamer Trick mit dem Notensystemstil - Notensystem ausblenden

Benutzeravatar
lotharochmann
Beiträge: 129
Registriert: Mo Mai 29, 2006 2:49 pm

Re: Ausblenden geht nicht

Beitrag von lotharochmann »

Hallo,
eine sehr ärgerliches, zeitaufwändiges Thema. Ich hatte so etwas Ähnliches auch einmal: Große Partitur mit vielen Seiten und Stimmen, einige sollten ausgeblendet werden (Systeme ohne Noten). Die Seiten wurde layouted (Takte pro System gelockt). Alles gut.
Dann wollte ich aber das Layout noch verändern, indem ich ein paar Takte einschob, und hier fing des Drama an. Das Ausblenden war nicht mehr korrekt auf diversen Seiten (völlig planlos), die Stimmanordnung der PA war teilweise völlig durcheinander (Piccolo in der Partiturmitte statt ganz oben, Klarinette zwischen den Streichern), sogar Phantomstimmen (ohne Instrumentale Zuordnung) tauchten auf. Die Ausblendungen ließen sich auch nicht mehr rückgängig machn. Also schlichtweg Chaos.
Dann begann der mühsame Weg der Wiederherstellung. Zuerst alle Seitensperren beseitigen (kein Problem, aber das Grundlayout ist futsch). Dann versuchen, die Ausblendungen aufzuheben (gelang nur teilweise). Schließlich konnte ich einen einen größeren Teil der PA über kopieren einzelner Systeme retten. Ich hatte natürlich k e i n e K o p i e der letzten Dateiversion gemacht, weil ich nicht ahnte, welche Konsequenzen bei Locking/Ausblenden entstehen könnten.
Meine Lehre daraus: Das Ausblenden wirklich erst ganz am Schluss vornehmen, wenn wirklich alle Noteneinträge erfolgt sind. Layout am besten zuvor. Und natürlich die KOPIE der letzten Version, aber das ist schwierig, denn man merkt den Fehler erst, wenn er aufgetreten ist. Finale scheint mit diesem Szenario etwas überfordert zu sein und produziert dann o.g. Fehler. Das kommt zum Glück aber ganz selten vor.
Vielleicht konnte ich Dir mit meinen Erfahrungen ein wenig helfen und wünsche gutes Gelingen.
Gruß LO
Lothar

Intel i5-3570, 3,4GHz QuadCore
RAM: 8 GB, OS: Win 10 64 Bit
Finale 26-2
www.lothars-music-edition.com

amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Re: Ausblenden geht nicht

Beitrag von amade58 »

lotharochmann hat geschrieben:
Sa Apr 10, 2021 1:37 pm

Meine Lehre daraus: Das Ausblenden wirklich erst ganz am Schluss vornehmen, wenn wirklich alle Noteneinträge erfolgt sind. Layout am besten zuvor. Und natürlich die KOPIE der letzten Version, aber das ist schwierig, denn man merkt den Fehler erst, wenn er aufgetreten ist. Finale scheint mit diesem Szenario etwas überfordert zu sein und produziert dann o.g. Fehler. Das kommt zum Glück aber ganz selten vor.
Vielleicht konnte ich Dir mit meinen Erfahrungen ein wenig helfen und wünsche gutes Gelingen.
Gruß LO
Vielen Dank! Genau, ich habe das 2-3 mal erlebt, das war furchtbar. Aber dann sollte man alle Akkoladen entfernen und neu angeben, das hilft. Aber bis ich dazu gekommen bin... Und jetzt blende ich alles auch nur nach den letzten Einträgen - aber was bedeutet "die letzten"? und wenn man danach merkt, dass etwas verbessert werden kann und muss? Oh je... Aber diese Fehler jetzt kann man nicht zu dem zurückführen. Die waren absolut grundlos.

Antworten