Automatische Taktwechsel

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
bae02hvh
Beiträge: 31
Registriert: Sa Dez 11, 2010 7:16 pm

Automatische Taktwechsel

Beitrag von bae02hvh »

Hallo Finale-Profis, ich habe ein Stück, in dem jeder Takt anders ist. Am liebsten würde ich den längstmöglichen Takt als Taktart vorgeben und das Auffüllen von Pausen am Taktende deaktivieren, und dann müsste Finale die jeweils gewollte Taktlänge anhand der Lücke hinten im Takt erkennen und die Taktart entsprechend für jeden Takt anpassen ODER es gäbe ein Plug-In, mit dem man das nachträglich für das ganze Stück machen kann. Hat jemand dazu eine Idee?

Peter S.
Beiträge: 643
Registriert: So Nov 30, 2003 10:37 am

Re: Automatische Taktwechsel

Beitrag von Peter S. »

Du kannst die Taktarten ja auch kopieren...
In solchen Fällen lege ich die wichtigsten Taktarten fest, bevor ich Noten eingebe. Und dann kopiere ich immer wieder leere Takte oder Taktgruppen. Natürlich kann man auch Takte mit Noten kopieren und dann die Einträge löschen...

lg
Peter
Peter
Finale 27; Win 10
www.peterschreiber.at

Antworten