Voreinstellungen Instrumentennamen

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Inventione
Beiträge: 10
Registriert: So Jan 20, 2013 8:57 am

Voreinstellungen Instrumentennamen

Beitrag von Inventione »

Hallo Kollegen,

ich habe ein Problem mit den Instrumentennamen. Früher konnte man in Finale die Vorlagen der Instrumentennamen einstellen. (z.B. "Horn (F)" anstelle von "Horn in F". Da ich jetzt auf die englischsprachige Variante umgestiegen bin (ich probiere Jetstream, sehr gut!) sind aber quasi alle Instrumentennamen in der Voreinstellung für Deutschland unbrauchbar. Kann mir jemand helfen, gibt es noch die Möglichkeit in den "Kern" des Programmes zu kommen und seine eigenen Instrumentennamenvoreinstellungen zu schreiben?

Herzliche Grüße

Thomas
Finale 26 / Windows 10

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 644
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Voreinstellungen Instrumentennamen

Beitrag von Heiko Kulenkampff »

Hab ich schon mal probiert, bin aber gescheitert. Ich schreibe das, um diesen thread am Leben zu erhalten, wäre immer noch sehr an der Lösung interessiert, um nämlich den "Akkustischen Bass" als Bezeichnung loszuwerden.
Finale 26.0.1, MacBookPro, OS 10.14.2

Alfred
Beiträge: 164
Registriert: Do Nov 03, 2011 12:24 pm

Re: Voreinstellungen Instrumentennamen

Beitrag von Alfred »

Evtl. hilft es Euch weiter, dass in Finale 2011 in der Systemdatei "instrument.txt" (Finale-Ordner / Komponenten) alle Instrumente verzeichnet sind.
Hier kann man deren Parameter ändern. Syntax genau beachten!

Oder:
Im Dokument-Assistent eine ähnliche Bezeichnung auswählen und dann in der Partiturverwaltung
sämtliche Parameter (wenn nötig) für dieses Notensystem bearbeiten.

Alfred
Windows 10 pro / 64bit /16 GB RAM / i5-4430 Quad-Core / Finale 2009b/2012c/26.3 / Garritan GPO4 und GPO5 / Vienna Choir / Vienna Voices

Antworten