Wiedergabe stottert beim Tremolo

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von amade58 »

Liebe Musici, was macht man damit die Wiedergabe beim Gliss. von einem Tremolo zu dem anderen Tremolo bei Streichern nicht stottert? es erscheint eine richtige Pause dazwischen. Ich habe versucht mit Midi-Werkzeug bei "Dauer - Stopp" irgendwas zu schrieben, aber das hilft nicht.
Wäre sehr dankbar für Eure Hilfe!
LG

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 321
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von Harald »

Du beschreibst da Fehler, die aber hochgradig von deiner verwendeten Soft- und evtl. von der Hardware abhängig sein können, aber ohne diese zu nennen. Auch die Umstände, unter denen der Fehler entsteht, werden nicht ganz klar. Welche Finale-Version, welcher Klangerzeuger, welches Betriebssystem? Beschreib das alles doch bitte mal und poste eine Datei mit einem fehlerzeigenden Beispiel.
Finale 3.0-25.5 / Windows 7
Eine Bitte an neue User: gebt bitte Betriebssystem und Finale-Version in der Signatur an - danke.

amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von amade58 »

danke, gerne!
Win10, 26.0.1. Version von Finale. Seltsam, dass
trem.PNG
man hier keine Finale-Dateien versenden kann!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 321
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von Harald »

Tja, welchen Klangerzeuger du verwendest, schreibst du jetzt leider auch nicht. Ich habe es mir mit dem SmartMusic-Softsynth angehört. Wer Wert auf ein richtig gutes Abspielergebnis legt, solte allerdings eine Orchestra-Library verwenden, die solche Phrasen am besten gleich aufgenommen mitbringt.

Ich habe dein Beispiel nachgebaut - bei mir stottert es nicht, ab eine sehr kurze Unterbrechung ist zu hören. Die ist auch unvermeidbar, solange MIDI-Daten verwendet werden: irgendwann muss ja mal der Ton "es" beendet werden, der Pitch-Bend-Wert wieder auf 0 gesetzt werden und der Ton "ges" neu gesendet werden.

Auf einer echten Viola gäbe es diese Notwendigkeiten nicht, aus dem "es" würde durch Glissando ein "ges" - ein Ton ist hier eher eine logische Einheit, die eine Tonhöhe als Eigenschaft hat. Bei MIDI-Daten gibt es dieses Konzept nicht, ein Ton ist grundsätzlich durch seine Höhe definiert, und wenn die sich dauerhaft ändert, muss halt ein neuer Ton her.

Man könnte das Problem lösen, indem man die Wiedergabestilistik ausschaltet und die gewünschte Spieltechnik von Hand in einer anderen versteckten Ebene nachbaut. Aber ist es das Wert?

Robert Piéchauds Motivation für die Programmierung der Wiedergabestilistik-Funktion war ein besseres Playback, aber zugegebenermaßen ist es nicht perfekt. Hier gibt es Optimierungstechniken für Human Playback, u.a. auch für Streicher.
Finale 3.0-25.5 / Windows 7
Eine Bitte an neue User: gebt bitte Betriebssystem und Finale-Version in der Signatur an - danke.

wirwir78
Beiträge: 9
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:08 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von wirwir78 »

Ich verstehe die Bögen als Haltebögen und somit sollte die Note im Folgetakt auch ein es bzw. ges
sein. Finale erstellt hier allerdings ein e bzw. g.
Bei def Interpretation als Phrasierungsbögen erscheint mir die Wiedergabe (neu ansetzende Töne) korrekt.
Wenn man von Hand ein B (an der Note im Folgetakt) hinzufügt funktioniert es bei mir mit der standardmässig mitgelieferten
Garritan Viola (über VST Wiedergabe) und als Haltebogen verstanden.
Es ist ein durchgehender Ton zu hören.
Ich nutze Finale 26.3 unter Win 10 PRO (1909)
Die Wiedergabestilistik ist bei mir auf Standard eingestellt.

amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von amade58 »

Ich verwende natürlich Garritan.
Mit dem Bogen hat das nichts zu tun, den kann man ruahig strechen - es ändert nichts. Es geht nur um Gliss. - es hört sich kurz auf vor ges.

wirwir78
Beiträge: 9
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:08 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von wirwir78 »

Bei mir funktioniert der Glissando Übergang einwandfrei ohne stottern.

Folgende Denkanstösse zur Problemanalyse:
-Werden die beiden Noten ohne Pause wiedergegebn, wenn kein Glissando Effekt vorhanden ist?
-Überprüfung der angewandten Wiedergabestilistik
-Globale Einstellungen in Finale kontrollieren
-Nutzung eines anderen Sampler als VST Instrument
-Gibt es versteckte Pausen ?
-Ist die Taktart sauber definiert?
-Seit wann tritt der Fehler auf und was wurde davor angepasst ?
-Statt VST die Midi Ausgabe wählen und z.B. mittels loopMidi (Software) Garritan als Standalone Player ansteuern
-Die Midi Ausgabe an das Programm MIDIOX mittels loopMIDI schicken und gesendete MIDI Daten analysieren

amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von amade58 »

Danke!

-Werden die beiden Noten ohne Pause wiedergegebn, wenn kein Glissando Effekt vorhanden ist?
Dazwischen gibt es tatsächlich eine kleine Pause, die man kaum merkt - keine Ahnung wieso. Beim Gliss. wird sie noch deutlicher.

-Überprüfung der angewandten Wiedergabestilistik - Standart.
-Globale Einstellungen in Finale kontrollieren - welche?
-Nutzung eines anderen Sampler als VST Instrument - mit MIDI dasselbe
-Gibt es versteckte Pausen - nein
-Ist die Taktart sauber definiert - ja
-Seit wann tritt der Fehler auf und was wurde davor angepasst - ich habe nicht oft Gliss. mit Tremolo benutzt

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 321
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von Harald »

wirwir78 hat geschrieben:
Fr Jan 01, 2021 6:18 pm
- Die Midi Ausgabe an das Programm MIDIOX mittels loopMIDI schicken und gesendete MIDI Daten analysieren
Genau das habe ich gemacht und auf der Basis dieser Daten mein letztes Posting geschrieben. Aber es stimmt, das ist eine der besten Methoden, den wahren Sachverhalten auf die Spur zu kommen.

Allerdings scheint Human Playback (=Wiedergabestilistik) auch manche Parameter zufällig zu steuern, z.B. Tempovariationen - deswegen passen ja separat exportierte Audio-Spuren manchmal nicht übereinander. Ob das auch bei Pitch-Bend eine Rolle spielt weiß ich allerdings nicht. Die MIDIOX-Timestamps sind daher möglicherweise eher mit Vorsicht zu genießen.
Finale 3.0-25.5 / Windows 7
Eine Bitte an neue User: gebt bitte Betriebssystem und Finale-Version in der Signatur an - danke.

amade58
Beiträge: 89
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Re: Wiedergabe stottert beim Tremolo

Beitrag von amade58 »

Danke, aber für mich ist das zu kompliziert. Ich wollte nur wissen, ob aufs Schnelle etwas gemacht werden könnte. Meine Musik wird normalerweise von lebendigen Musikern gespielt, ein Filnale-Audio brauche ich nur als Demo.
Danke auf jeden Fall!

Antworten