Notennamen

TGTools, Patterson Plug-Ins, Forza! und andere Plug-Ins von Drittanbietern
Antworten
markus2807
Beiträge: 2
Registriert: Mo Nov 05, 2007 10:24 pm

Notennamen

Beitrag von markus2807 » Sa Okt 03, 2009 2:43 pm

Hallo,
kennt jemand eine Möglichkeit, die Notennamen passend zu den Noten anzuzeigen (außer Eingabe von Hand)?
Es gab mal ein Notennnamen-Plug-In vom Lugert-Verlag, aber die haben es wohl rausgenommen.
Gruß
Markus

Benutzeravatar
lotharochmann
Beiträge: 118
Registriert: Mo Mai 29, 2006 2:49 pm

Beitrag von lotharochmann » Sa Okt 03, 2009 4:52 pm

Hallo Markus,

in der TG-Tools Vollversion gibt es ein PlugIn. Das erzeugt Dir innerhalb eines markierten Bereichs Notennamen in verschiedenster Art und Weise. Ich habe es selbst schon häufig verwendet. Die Notennamen werden als Vortragzeichen gebildet, sie können wahlweise als einfache Buchstaben, aber auch mit Oktavangabe oder als Solfege-Namen dargestellt werden.

Gruß und HTH
LO

fajuredi
Beiträge: 91
Registriert: Di Jan 30, 2007 8:54 am

Beitrag von fajuredi » Do Nov 12, 2009 4:06 pm

Eine Frage kann das das Plugin für die Notennamen auch umprogramieren für zum beispiel Zahlen ( Griffe ) Blechbläser

Benutzeravatar
Tausig
Beiträge: 1880
Registriert: Do Feb 24, 2005 9:20 pm

Beitrag von Tausig » Do Nov 12, 2009 9:43 pm

Daß "Eine Frage ... das Plugin für die Notennamen auch umprogramieren" kann, war mir neu. Man lernt nie aus ...
Geteilte Bratsche ist halbes Leid.

Windows XP - Finale 2005b - 2012a

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Notennamen im Kopf

Beitrag von Ingo » Di Jul 20, 2010 10:00 pm

Bei Sibelius gibt es "Opus Note Names" (auch von der Demo-Version), die die Tonbezeichnungen im Notenkopf (deutsch und englisch) tragen, das eignet sich natürlich nur für sehr große Notenköpfe.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Antworten