Achtel mit Balken über 2 Systeme verbinden

Auf Anfrage einiger User eine neu eingerichtete Rubrik, in der es nicht um Fragen, sondern um ausführliche Anleitungen zu Problemstellungen gibt.
Antworten
strickerp
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 30, 2011 11:53 am

Achtel mit Balken über 2 Systeme verbinden

Beitrag von strickerp » Di Aug 04, 2015 6:48 pm

Habe eine Harfenstimme, die lauter Achtel spielt. Der Tonumfang wechselt aber ständig vom Bass-System zum Violin-System. Möchte deshalb gerne die Achtelnoten verbinden, sodass ich einen einzelnen Balken für beide Systeme erhalte. Geht das überhaupt?
Dateianhänge
Achtel.JPG

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1571
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Aug 05, 2015 9:01 am

Hallo strickerp,
dafür gibt es das "Noten"-Werkzeug – schau nach dem Menüpunkt "Notensystem überqueren". Du gibst alle Noten in ein System ein (unten oder oben) und ziehst dann die entsprechenden Noten ins andere System.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-08-05 um 08.58.53.png
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

strickerp
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 30, 2011 11:53 am

Danke

Beitrag von strickerp » Mi Aug 05, 2015 9:29 am

Super! Herzlichen Dank. Darauf wäre ich wirklich nicht gekommen..
Habe jetzt aber das Problem, dass ich die ganze Pause nicht verstecken kann..
Ctrl V funktioniert nicht, da ich die ganze Note gar nicht anwählen kann.
Hast Du da auch eine Lösung?
Danke
Peter
Dateianhänge
Achtel2.JPG

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1571
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Aug 05, 2015 10:33 am

Die Ganze Pause, die als Standard jeden Takt füllt, ist in Wahrheit keine "echte" Pause. Darum kann man sie auch nicht auf diese Weise verstecken.
Entweder du gibst eine beliebige Pause von Hand ein und versteckst diese (mit der Taste "o"). Oder du nutzt den passenden Notensystemstil – was bei mehreren Takten in Folge die deutlich schnellere Lösung ist.
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Benutzeravatar
lotharochmann
Beiträge: 118
Registriert: Mo Mai 29, 2006 2:49 pm

Beitrag von lotharochmann » Mi Aug 05, 2015 10:39 am

Hallo strickerp PMFJI,
zunächst ist zu klären, ob die ganzen Pausen Standardpausen oder "echte" Pausen sind. Echte Pausen verstecke ich in der schnellen Eingabe mit der Taste "O". Standardpausen werden verwandelt über: "PlugIns" -> "Note, Beam & Rest Editing" -> "Change to Real Whole Rests".

HTH Lothar

Übrigens: Es ist sinnvoll in das Profil die Finaleversion, Betriebssystem und ev. Rechnerkonfiguration einzutragen. Dann kann man gezieltere Hilfe leisten.
Lothar

Intel i5-3570, 3,4GHz QuadCore
RAM: 8 GB, OS: Win 10 64 Bit
Finale 25,5
www.lothars-music-edition.com

strickerp
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 30, 2011 11:53 am

Danke

Beitrag von strickerp » Mi Aug 05, 2015 12:14 pm

Danke für die schnelle Hilfe!
Jetzt kann ich weiterarbeiten :)
Finale 2014, windows 7,

Antworten