Dynamik bei mehreren Instrumenten in einer Notenzeile

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Benutzeravatar
Naturematthe
Beiträge: 11
Registriert: So Dez 08, 2013 2:13 pm

Dynamik bei mehreren Instrumenten in einer Notenzeile

Beitrag von Naturematthe » Mi Feb 22, 2017 11:34 am

Hallo zusammen,

vor Kurzem habe ich hier im Forum von der Möglichkeit erfahren, mehrere verschiedene Instrumente in einer Notenzeile zu vereinen und ihnen sogar die passende Klangfarbe zuzuweisen. (In vielen Orchesterpartituren habe ich das für Bassposaune und Tuba gesehen.) Das funktioniert bei mir auch soweit ganz gut, nur leider reagieren die Instrumente, die nicht der ersten Ebene zugewiesen sind, nicht auf Dynamikangaben, selbst wenn ich sie platziere, während die entsprechende Ebene ausgewählt ist. Gibt es für das Problem eine Lösung oder zumindest ein Workaround?

Liebe Grüße,
Naturematthe

//EDIT: Sorry, hab vergessen, Finaleversion und Betriebssystem zu nennen: Finale 2014.5 auf Windows 10. Ich verwende zudem Garritan Instruments for Finale.

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 581
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Mi Feb 22, 2017 11:57 am

von mir leider nur ein Workaround. Dynamikangabe duplizieren, das Duplikat zusätzlich an der Stelle einsetzen und unsichtbar machen, "Zuordnung der Vortragsangabe" aufrufen und dort die Ebene anwählen, in der das zweite Instrument steht- mühsam, mühsam!
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Benutzeravatar
Naturematthe
Beiträge: 11
Registriert: So Dez 08, 2013 2:13 pm

Beitrag von Naturematthe » Mo Feb 27, 2017 5:06 pm

Danke für den Tipp. Habe es vorhin mal ausprobieren können, indem ich die Ebene 3 der Celli mit dem Soloinstrument belegt habe - leider reagierte es auch nach Befolgen der Anleitung immer noch in keinster Weise auf die Dynamik, sondern spielte munter forte in die Pianostelle hinein.
Mir ist auch aufgefallen, dass es keine Probleme gibt, wenn ich zwei Instrumente in einer Zeile notiere, die aber auf den gleichen Sound zurückgreifen (bspw. die Oboen).
Notfalls muss ich halt die Partitur doch mit separaten Zeilen versehen und alles im Nachhinein zu einer kompakteren Partitur zusammenbasteln...
Finale 2014.5 auf Windows 10

Antworten