Partituren zusammenführen

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Maddin
Beiträge: 119
Registriert: Do Mär 22, 2007 2:58 pm

Partituren zusammenführen

Beitrag von Maddin » Fr Jun 23, 2017 8:26 pm

Guten Abend zusammen,

ich möchte zwei oder mehrere Partituren (und Einzelstimmen - dazu fortfolgend mehr) so zusammenführen, dass eine PDF der Noten erstellt werden kann.

ScoreMerger bringt mich hier schon weiter im Bereich der Partituren. Allerdings warnte mich bereits die Finale-Hilfe, dass nur der Titel der als erste angenommenen Partitur angenommen wird und jeder nachfolgende Titel als simpler Textblock konvertiert wird.

Das Resultat für Partituren ist noch OK, da hier die verschiedenen Titel, Komponisten und Arrangeurnamen als Textblöcke abgebildet werden.

Im Bereich der Einzelstimmen ist das aber nicht mehr der Fall. Hier werden die jeweiligen Einzelstimmen aneinander gereiht, ohne entsprechende Unterbrechung, die das nächste Stück kennzeichnet. Leider werden auch die Textblock-Titel nicht in den Einzelstimmen angezeigt, sind es nun mal Textblöcke und keine Vortragsbezeichnungen o. ä.

Gerade bei den Einzelstimmen wäre eine Layout-Zusammenführung super, da es sich bei den einzelnen Werken um Choräle relativer Kürze handelt und sehr viel Platz und Papier verschwendet würde. Die Einzelstimmen haben meist nur 1-3 Systeme.


Kennt jemand eine elegante Lösung für mein Anliegen?
Windoof 7 Prof. x64, Intel i7 2600K, 3,4Ghz Quad, 16 GB Ram GeIL 1333Mhz, Asus Xonar D2 7.1 R, Finale 2011.r2

Antworten