Silbentrennung

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
amade58
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Silbentrennung

Beitrag von amade58 » So Nov 05, 2017 5:07 pm

Hallo Freunde, gibt es kein Programm oder plugin, das automatisch alle Wörter in Silben trennt?

SwinginPhone
Beiträge: 50
Registriert: Do Okt 11, 2012 10:49 pm

Beitrag von SwinginPhone » So Nov 05, 2017 5:56 pm

Eine Schnellmethode:
- Text in ein Word-Dokument einladen*
- Automatische Silbentrennung aktivieren
- Schriftgröße erhöhen
- Absatzbreite stark verringern
- Text kopieren (Strg-C)
- Editor öffnen
- Text mit Strg-V einfügen
- Voilà!

* „Lieber Text, ich würde mich freuen, wenn Du in mein Word-Dokument ...“

amade58
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Beitrag von amade58 » So Nov 05, 2017 5:57 pm

Super! Genial!

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

automatische Faulheit

Beitrag von Ingo » So Nov 05, 2017 6:01 pm

Davon abgesehen, daß ich ein solches Programm nicht benützen würde, wenn es denn eines gäbe, wärst Du mit Sibelius besser bedient: das kann nämlich Textdateien auf Noten verteilen und die Silben ›automatisch‹ trennen. Aber auch dort ist Nacharbeit erforderlich, etwa bei Haltebögen und Melismen. Da habe ich den Text schneller unter die Noten gesetzt und werde nicht durch etwaige schwachsinnige und sinnwidrige Trennvorschläge nach Linksschreibreform gestört.
Aber warum einfach, wenn's auch umständlich geht?
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

amade58
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Beitrag von amade58 » So Nov 05, 2017 6:27 pm

Das schon, aber bei mehreren Textseiten es ist nicht leicht. Allerdings funktioniert das auch mit dem Word nicht optimal.

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Beitrag von Ingo » So Nov 05, 2017 7:29 pm

[quote="amade58"Allerdings funktioniert das auch mit dem Word nicht optimal.[/quote]
Wer benützt denn sowas?
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

amade58
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Beitrag von amade58 » So Nov 05, 2017 7:35 pm

bei einer Oper wirst du den Text auch manuell in Silben trennen wollen?

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Beitrag von Ingo » So Nov 05, 2017 7:44 pm

Selbstverständlich.
Eine Oper schreibe ich sowieso nicht mit Finale.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Antworten