Makroprogramme

Auf Anfrage einiger User eine neu eingerichtete Rubrik, in der es nicht um Fragen, sondern um ausführliche Anleitungen zu Problemstellungen gibt.
Antworten
Kikenri
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jan 09, 2008 4:58 pm

Makroprogramme

Beitrag von Kikenri » Do Jan 10, 2008 5:14 pm

Hallo an alle,
Obwohl ich mit Finale seit langer Zeit arbeite, bin heute zum ersten mal in diesem Forum.
Gleich hier etwas, was mich zur Zeit beschäftigt:
Die Tastaturkürzeln von den TG Tools reichen meistens nur bis zu einem Dialogbox. Da muß man dann die gewünschte Option anklicken und dann OK.
Um das nicht machen zu müssen, d.h. um gleich das Endresultat mit dem einen Tastaturkürzel zu erreichen, ohne auf den Dialogbox anklicken zu müssen, wurde mir das Arbeiten mit Makroprogramme (wie z.Bsp. "Quickeys") empfohlen.
Ferner gibt es auch Tastaturen, wie die G11 von Logitech mit vielen freiprogrammierbaren "G-Tasten" und eigener Software dazu.
Auch von Cherry gibt es freiprogrammierbaren Key-pads...
Hat jemand Erfahrung mit so was? Man könnte einiges schneller machen, wie z.Bsp. das Selektieren, was man kopieren will, oder mehr vorgefertigte Transpositionen, etc.

Ich komme aus Spanien, und daher bitte ich gleich um Verzeihung, wenn mein geschriebenes Deutsch nicht so ganz Fehlerfrei sein sollte.

Ich arbeite mit Finale 2005b Win XP, obwohl ich auch die version 2008a besitze.

Ich freue mich, in diesen Forum gefunden zu haben.

Grüße
Kikenri

Antworten