Strophennummerierung an jedem Akkoladenbeginn

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Kantob
Beiträge: 118
Registriert: Di Nov 20, 2007 10:03 am

Strophennummerierung an jedem Akkoladenbeginn

Beitrag von Kantob » Fr Aug 01, 2008 7:04 pm


Hallo!

Ich habe eine 4stg. Chorpartitur (4 Systeme), wobei jede Stimme drei Strophen mit jeweils einem Wiederholungstext hat. Das sind dann also 6 Textzeilen unter jeder Stimme. Aus Gründen der Übersichtlichkeit möchte ich gerne nicht nur in der ersten Akkolade eine Strophen-Nr. schreiben, sondern auch in den folgenden Akkoladen. Ich arbeite sonst so, dass ich z.B. "2.unsichtbare Leertaste (Alt-0160)" im "Text bearbeiten-Fenster" schreibe.
Gibt es einen Automatismus, der diese Strophennummerierung in jeder Akoolade und in jeder Stimme setzt, wobei ja nur jede zweite Zeile (wegen des Wiederholungstextes) nummeriert werden soll, oder muss ich es wie beschrieben selbst im laufenden Text eintragen?
Über Antwort freue ich mich.

Viele Grüße

Kantob
----------------------
Windows XP, Finale 2009

Benutzeravatar
Tausig
Beiträge: 1880
Registriert: Do Feb 24, 2005 9:20 pm

Beitrag von Tausig » Sa Aug 02, 2008 5:03 pm

Nachdem der Zeilenumbruch endgültig bearbeitet ist, würde ich das einfach als taktbezogenen eigenen Textblock machen, dann hat man die Nummern schön bündig untereinander und kann sie von Zeile zu Zeile einfach kopieren. Noch besser wäre es vielleicht als Vortragsbezeichnung, weil Textblöcke sich nicht zwischen Dateien ohne weiteres kopieren lassen. Will man den Notentext samt Liedtext evtl. mal in eine andere Datei umkopieren, dann hätte man wieder zusätzliche Arbeit.
Geteilte Bratsche ist halbes Leid.

Windows XP - Finale 2005b - 2012a

Kantob
Beiträge: 118
Registriert: Di Nov 20, 2007 10:03 am

Beitrag von Kantob » Di Aug 05, 2008 2:01 pm


Hallo Tausig!

Vielen Dank für den guten Hinweis.

Gruß
Kantob

orgelloewe
Beiträge: 3
Registriert: Sa Sep 30, 2017 12:17 am

Re: Strophennummerierung an jedem Akkoladenbeginn

Beitrag von orgelloewe » Do Jul 05, 2018 10:01 am

Guten Tag,

nachdem Du den Zeilenumbruch endgültig festgelegt hast, kannst Du die Silben einzeln anzuklicken und im Kontextmenü "Textnummer zeigen" anwählen.

Aber es ist doch ärgerlich, dass es im Programm dafür keine Einstellmöglichkeit bezogen auf Systeme gibt.

Gruß
Andreas

Antworten