Mikrototale Vorzeichen

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
paul85
Beiträge: 19
Registriert: Do Nov 10, 2011 12:17 pm

Mikrototale Vorzeichen

Beitrag von paul85 » Di Sep 26, 2017 7:31 pm

Hallo,

folgendes Problem ist aufgetaucht: ich schreibe eine Partitur, in der mikrototale Vorzeichen auftauchen, die ich wie üblich über den Umweg [Zeichensatz Maestro Percussion - Alternative Vorzeichen für Doppel b etc.] erstellt habe.

Ich notiere im Modus "klingend anzeigen".
Wenn ich das Häkchen dort deaktiviere, werden die Instrumente transponierend notiert, allerdings sind die Vorzeichen komplett falsch. Viertelton-Vorzeichen werden überhaupt nicht mehr verwendet. Sieht für mich so aus, als würde Finale die Doppel-B/Doppel-Kreuze enharmonisch verwechseln, mit der Folge, das alle "falschen" Vierteltöne verschwinden.

Wenn ich die Stimme manuell transponiere, sind die Vorzeichen korrekt. Ist aber im Zweifelsfall etwas mühsam.
Kann man da was machen, oder ist das die einzige Lösung?

Vielen Dank!

Antworten