Akkordabstände

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
mrgroove13
Beiträge: 22
Registriert: Mo Dez 19, 2011 9:59 pm

Akkordabstände

Beitrag von mrgroove13 » Di Apr 24, 2018 2:22 pm

Hallo liebe Kollegen,

wahrscheinlich gibt es meine Frage hier schonmal, aber ich habe sie leider nicht gefunden.

Folgende Situation:
Beim Layouten eines Songs (Klavier) passe ich den Abstand der Akkordsymbole manuell an, manchmal Akkolade für Akkolade.

Wenn ich danach dieses Stück als Vorlage verwenden möchte, ist es ja kein Problem, alles rauszulöschen etc. Nur die Abstände der Akkorde (Dreiecke am Zeilenbeginn) kann ich nicht für das gesamte Dokument ändern.

Oder doch?

Vielen Dank!

Gruß
Jan
FINALE 26
iMac
OSX 10.12.6 Sierra

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 602
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Akkordabstände

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Mo Jun 25, 2018 10:43 am

Meinst du die Höhe Akkordsymbole über dem Notensystem? Die kannst du für das ganze Dokument mit dem ersten der vier Dreiecke am Zeilenanfang regulieren.
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

mrgroove13
Beiträge: 22
Registriert: Mo Dez 19, 2011 9:59 pm

Re: Akkordabstände

Beitrag von mrgroove13 » Mi Jun 27, 2018 9:45 am

Ja,, genau. Und genau das klappt bei mir nict. Wie gesagt, ich habe ein bereits bearbeitetes Stück als Vorlage abgespeichert. Zuvor habe ich die Akkordhöhe mit dem ersten der 3 Dreieicke komplett eingestellt. Aber dennoch muss ich dann pro Akkolade manuell wieder einstellen.
FINALE 26
iMac
OSX 10.12.6 Sierra

Antworten