Einzelne Töne in VST werden nicht gespielt

Noten einspielen, Wiedergabe, CD-Erstellung usw.
Antworten
Benutzeravatar
enaef
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 26, 2013 9:42 pm

Einzelne Töne in VST werden nicht gespielt

Beitrag von enaef » Sa Aug 04, 2018 8:28 am

Hallo
Beim attachten File
Beispiel.mus
(60.07 KiB) 9-mal heruntergeladen
werden einzelne Töne nicht gespielt, wenn ich sie über VST ausgeben lasse.
Beispiel: Notensystem S1/Takt 11 / punktierte Ganze (ein G)

MIDI-Wiedergabe funktioniert.

Stammt aus einem MIDI-Import, ohne durchlaufende Daten importiert.

Ich habe gemerkt, dass wenn ich die davor gesetzte Note lösche (Viertel G) und wieder neu eingebe, die punktierte Ganze auch gespielt wird.

Woran kann das liegen?

Danke

P.S. In welchem Finale-Format sollen Files hier hochgeladen werden? Ich habe es nun als 2012-er-Version exportiert. Original ist in 25-er-Version
Ernst Näf
________________________________
Finale 25.5 Deutsch / Windows 10

Hans Josef
Beiträge: 51
Registriert: Sa Mai 12, 2007 6:03 pm

Re: Einzelne Töne in VST werden nicht gespielt

Beitrag von Hans Josef » Sa Aug 04, 2018 1:41 pm

Wenn Tonrepetitionen sich überlappen, wird der zweite Ton nicht gespielt. Das liegt an der Art und Weise, wie verschiedene Sampler damit umgehen.
Eine Lösung wäre, die erste Note mit dem MIDI Tool leicht zu kürzen.
Zuletzt geändert von Hans Josef am Sa Aug 04, 2018 7:01 pm, insgesamt 1-mal geändert.

wirwir78
Beiträge: 1
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:08 pm

Re: Einzelne Töne in VST werden nicht gespielt

Beitrag von wirwir78 » Sa Aug 04, 2018 2:54 pm

Ich nutze Finale 25 und habe die MUS Datei importiert. Der Effekt tritt auch bei mir auf.
Nach Isolation des beschriebenen Taktes (nur Stimme S1) habe ich diverse Tests durchgeführt. Insbesondere habe ich diesen Takt als MIDI Datei exportiert und in MIDI-OX wiedergeben lassen.
Es hat sich heraus gestellt, dass bei der punktierten halben Note 2x im Midi Datenstrom NOTE OFF hintereinander existiert.
Dies führt zu diesem Phanomen, das die Note in "Staccato Form" wiedergegeben wird. Getestet habe ich über Midi Ausgabe mit loopMIDI und MIDI-OX. Dort werden alle Daten angezeigt.
Je nach Sampler und Instrument tritt dieser Effekt auch bei der MIDI Ausgabe schwächer oder verstärkt auf. Ich nutze hier den Kontakt Player und habe verschiedene Instrumente getestet.

In weiteren Tests habe ich das MIDI Menü Wiedergabestilistik angewendet (keine weiteren Angaben sondern nur Anweenden angeklickt)), wobei hier offensichtlich die Daten entsprechend korrigiert wurden. Danach ist dieser Effekt verschwunden.

Ich hoffe es hilft.

Benutzeravatar
enaef
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 26, 2013 9:42 pm

Re: Einzelne Töne in VST werden nicht gespielt

Beitrag von enaef » Sa Aug 04, 2018 4:52 pm

Super, vielen Dank!

Ja, das hilft definitiv.
Ernst Näf
________________________________
Finale 25.5 Deutsch / Windows 10

Antworten