Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Christof
Beiträge: 2
Registriert: Di Aug 07, 2018 10:35 am

Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Beitrag von Christof » Mi Aug 08, 2018 11:59 am

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe es handelt sich um ein fortgeschrittenes Thema!

Ich habe in Partitur und Stimmauszügen ein unterschiedliches Papierformat definiert. In der Partitur habe ich die Satzbezeichnung des Werekes als Textblock eingefügt. Dieser erscheint nun in den Stimmauszügen an der in der Partitur definierten Position. Diese ist aber flasch, da ich ja ein anderes Papierformat habe. Kann ich diese Position so ändern, dass der Textblock in allen Stimmen richtig (bezogen auf das dort verwendete Papierformat) erscheint?

Ich habe auch einen andren Weg probiert: Ich habe die Verknüpfung mit der Partitur aufgehoben und den Textblock in einem Stimmauszug definiert und ihn allen Stimmen zugeweisen. Dan habe ich aber das Problem, dass die Sätze für die unterschiedlichen Stimmen unerschiedlich lang sind und der Textblock in anderen Stimmen somit an falscher Stelle erscheint. Eine Zuordnung auf einen Takt ist mir nicht gelungen.

Ich hoffe, ich habe mein Problem verständlich geschildert und jemand kann mir eine Lösung weitergeben.

Vielen Dank schonmal.

Christof

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 608
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Mi Aug 08, 2018 5:58 pm

Das verstehe ich nicht: "Dan habe ich aber das Problem, dass die Sätze für die unterschiedlichen Stimmen unerschiedlich lang sind und der Textblock in anderen Stimmen somit an falscher Stelle erscheint"
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Christof
Beiträge: 2
Registriert: Di Aug 07, 2018 10:35 am

Re: Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Beitrag von Christof » So Aug 12, 2018 1:52 pm

Sorry, dumm ausgedrückt. Damit meine ich, dass die Takte für die einzelnen Stimmen logischerweise unterschiedliche Noten beinhalten, die Takteinteilung somit dazu führt, dass der Schlusstakt eines Satzes für jede Stimme auf einer anderen Seite oder zumindest anderen Position der Seite endet.
Wenn ich einem Stimmauszug aber den Textblock mit dem Titel zuweise, ist dieser an die Position auf der Seite gekoppelt. In einer anderen Stimme erscheint dieser Textblock dashalb an der flaschen Position.
Ich könnte das Problem nur lösen, wenn ich jeder Stimme einen eigenen Textblock zuweise, aber das möchte ich mir ja gerade ersparen.
Hoffe, es ist nun klarer.
Danke,
Christof

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 608
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Di Aug 14, 2018 11:54 pm

Wie wäre es dann mit "neuen Text einem Takt zuordnen" statt der Seite (vorletzter Eintrag im Textblockmenu)?
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1314
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Re: Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Beitrag von Ingo » So Sep 02, 2018 9:31 am

Heiko Kulenkampff hat geschrieben:
Di Aug 14, 2018 11:54 pm
Wie wäre es dann mit "neuen Text einem Takt zuordnen" statt der Seite (vorletzter Eintrag im Textblockmenu)?
Dann empfehle ich Dir Sibelius.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.

Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.5+Dorico 1.2.10
MacOS 10.14.2/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 608
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Textblock in Partitur und Stimmen an unterschiedlicher Position

Beitrag von Heiko Kulenkampff » So Sep 02, 2018 12:42 pm

Verstehe ich jetzt nicht...
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Antworten