Fragezeichen auf PDF

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 602
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Fragezeichen auf PDF

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Mi Okt 24, 2018 5:27 pm

...und hier gleich noch ein pdf-Problem: Für pädagogische Zwecke brauche ich gelegentlich kopflose Noten (die Schüler sollen die Köpfe dann ergänzen). Wenn ich das per PDF verschicken will, erscheinen eingekastelten Fragezeichen an Stelle der fehlenden Notenköpfe. Wie kann ich das ändern?
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 153
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von Harald » Mi Okt 24, 2018 5:52 pm

Hm, kann ich nicht nachvollziehen...im angehängten PDF funktioniert es bei mir.
Es gibt ja verschiedene Methoden, Notenköpfe zu verstecken. Ich habe die meiner Ansicht nach naheliegendste genommen und mit den Spezialwerkzeugen die Notenköpfe gegen das leere Maestro-Zeichen #205 ausgetauscht. Wie hast du es gemacht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Finale 3.0-25.5 / Windows 7

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 602
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Mi Okt 24, 2018 6:03 pm

auch so, aber mit einem anderem leeren Zeichen. Mit # 205 passiert es aber auch. Ich erzeuge das pdf, in dem ich im Mac-Druckdialog "als Pdf sichern" wähle, und du?
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1603
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Okt 24, 2018 6:38 pm

Bei mir klappt das mit dem Austausch gegen ein nicht-belegtes Zeichen (ich nehme immer die Nummer 9, alte Gewohnheit).
Du kannst aber auch die Größe für den Notenkopf auf 0 setzen. Dann verschwindet er auch.
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 153
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von Harald » Mi Okt 24, 2018 6:55 pm

Heiko Kulenkampff hat geschrieben:
Mi Okt 24, 2018 6:03 pm
auch so, aber mit einem anderem leeren Zeichen. Mit # 205 passiert es aber auch. Ich erzeuge das pdf, in dem ich im Mac-Druckdialog "als Pdf sichern" wähle, und du?
Ja, Datei->Exportieren->PDF, habe ich gewählt, also den einfachsten PDF-Export. Wenn es bei mir funktioniert, bei dir aber nicht, ist es vielleicht ein Mac-spezifisches Problem.
Finale 3.0-25.5 / Windows 7

ogirem
Beiträge: 107
Registriert: Mo Apr 02, 2007 2:22 pm

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von ogirem » Do Okt 25, 2018 8:37 am

Das Problem mag Mac-spezifisch sein, lässt sich aber vermeiden, indem man statt des leeren Zeichens #205 einfach das Zeichen #202 wählt.
macOS Mojave 10.14; Finale 25.5

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 602
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Do Okt 25, 2018 9:21 am

Danke, Stefan und Origem, sowohl 9 als auch 202 funktionieren! Stefan: dein anderer Vorschlag, die Notenkopfgröße auf Null zu setzten- wie macht man das?
Finale 2014.5, MacBookPro, OS 10.11.6

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1603
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Fragezeichen auf PDF

Beitrag von stefan schickhaus » Do Okt 25, 2018 9:26 am

Heiko Kulenkampff hat geschrieben:
Do Okt 25, 2018 9:21 am
Stefan: dein anderer Vorschlag, die Notenkopfgröße auf Null zu setzten- wie macht man das?
Mit dem Prozent-Werkzeug direkt auf den Notenkopf klicken, dann kann man einen Wert einstellen. Geht immer nur für einen Kopf separat – aber kam kann die Einstellung dann von Kopf zu Kopf kopieren über den entsprechenden Filter.
Die andere Methode, also der Austausch der Kopf-Zeichens ist aber besser, weil man Takte markieren und dann komplett ändern kann.
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Antworten