Finale 26∞Mojave Umfrage

Wir alle nerven uns an diesem und jenem fehlenden oder fehlerhaften Merkmal der Notationssoftware Finale. Hier gibt es ab nun eine Sammelstelle, die beizeiten an Makemusic & auch Klemm weitergeleitet wird.
Antworten
Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1314
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Finale 26∞Mojave Umfrage

Beitrag von Ingo » Fr Nov 23, 2018 4:01 pm

Liebe Leute,
sofern Ihr Mojave benützt und so tollkühn wart, Finale 26 zu kaufen, würde mich mal Euer Eindruck interessieren. Mein Mac OS hat mich nämlich schon gewarnt, daß Finale unter künftigen Systemupdates nicht mehr funktionieren wird …
Die großspurige Ankündigung bahnbrechender 8 "Neuerungen", die sich bei genauerem Hinsehen als verzichtbar herausstellen, für schlappe 150 Euronen (18,75 € pro Neuerung) vermögen mich nicht so recht zu überzeugen: Ich finde dort nichts von dem, was die Finale-Gemeinde seit dem letzten Jahrtausend angemahnt hat.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.

Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.5+Dorico 1.2.10
MacOS 10.14.2/iMac 27"/MacBook Pro 17"

martinmacco
Beiträge: 52
Registriert: Sa Mär 27, 2004 1:58 pm

Re: Finale 26∞Mojave Umfrage

Beitrag von martinmacco » Di Nov 27, 2018 5:20 pm

Nutze Finale 26 unter Mojave - bis jetzt problemlos, habe aber auch erst kleinerer Dinge gemacht. Was von 25 auf 26 auf jeden Fall verbessert wurde ist die Performance. Finale läuft wesentlich flüssiger, v.a. beim Scrollen macht sich das bemerkbar. Auch schön, der "Gehe zu" Befehl.
Der Update Preis ist trotzdem schon deftig. Aber immerhin war das letzte Update ja vor zwei Jahren ...

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1314
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Re: Finale 26∞Mojave Umfrage

Beitrag von Ingo » Di Nov 27, 2018 6:25 pm

Danke, Martin. Finale 25 läuft bei mir mit 32 GB Arbeitsspeicher so ätzend langsam, daß ich jetzt ein angefangenes Projekt nach Sibelius exportiere, damit ich vor der Rente noch damit fertigwerde. Habe z.B. eine halbe Stunde damit verbracht, eine einzige N-tolenziffer an den richtigen Platz zu bekommen … Außerdem funktioniert das Laden der Bibliotheken nicht: nur wenige Einstellungen werden übernommen - das macht bei einem Sammelheft mit 100 Stücken ungeheuren Spaß!
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.

Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.5+Dorico 1.2.10
MacOS 10.14.2/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Antworten