Schriftart für Fingersätze

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 337
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Schriftart für Fingersätze

Beitrag von Sterndeuter » Di Dez 18, 2018 12:59 am

Hallo uzsammen,

ich muss nun zum ersten Mal Fingersätze in ein Klaviersystem einsetzen. Nun gefällt mir aber die Standard-Schriftart (Times New Roman) der in den Artikulationszeichen angelegten Fingersätze nicht. Wie kann ich diese ändern?

LG, Daniel
Finale 2014.5 auf Windows7

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1647
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Schriftart für Fingersätze

Beitrag von stefan schickhaus » Di Dez 18, 2018 11:02 am

Hallo Daniel,
du kannst für jede Artikulation über "Bearbeiten" oder "Erzeugen" einen individuellen Zeichensatz auswählen. Wenn du die Fingersätze schon angelegt hast, musst die sie also fünfmal ändern. Oder eine Ziffer neu anlegen und dann die übrigen mittels Kopieren anpassen.
Gruß, Stefan
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 174
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Schriftart für Fingersätze

Beitrag von Harald » Di Dez 18, 2018 6:48 pm

Du könntest Fingersätze auch als Vortragsbezeichnung erstellen. Und zwar in einer eigens neu angelegten Kategorie, der ein Zeichensatz zugeordnet ist.

Dann kannst du dich auch später noch einfacher umentscheiden und den Zeichensatz im Kategorie-Design ändern, wenn du dich doch für einen anderen Zeichensatz entscheidest. Das wäre bei Artikulationen deutlich aufwändiger.

Harald
Finale 3.0-25.5 / Windows 7

Benutzeravatar
Sterndeuter
Beiträge: 337
Registriert: Di Sep 15, 2009 5:03 pm

Re: Schriftart für Fingersätze

Beitrag von Sterndeuter » Di Dez 18, 2018 9:45 pm

Vielen Dank, ihr beiden. manchmal hilft es tatsächlich, sich die Fenster, die man öffnet, mal systematisch anzuschauen. "Bearbeiten" und "Erzeugen" kannte ich natürlich, nur hatte ich die ganz rechts oben befindliche Schaltfläche "Zeichensatz" übersehen... :oops:
Finale 2014.5 auf Windows7

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1326
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Re: Schriftart für Fingersätze

Beitrag von Ingo » Do Dez 27, 2018 11:56 am

Ich benütze die Ziffern des Standard-Musikzeichensatzes als Fingersätze, vorzugsweise als Artikulationszeichen, denen ich die Tastenkombination 1–5 zuweise. Das geht dann sehr schnell und hat die Anmutung des klassischen Notenbildes, die Pianisten gewohnt sind. Für die Linke bzw. Unterstimme erstelle ich Duplikate mit Positionierung unter den System.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.

Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2019.1+Dorico 2.2.20
MacOS 10.14.4/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Antworten