Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
amade58
Beiträge: 29
Registriert: Fr Jun 10, 2016 12:25 pm

Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign

Beitrag von amade58 » Sa Aug 10, 2019 4:11 pm

Hallo, gibt es ein Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign - in einer Fonts?
Wenn nicht, wie kann ich auf nur einer Zeile in einem teil des Taktes das Zeichen stellen?
Danke im Voraus!

wirwir78
Beiträge: 4
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:08 pm

Re: Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign

Beitrag von wirwir78 » So Aug 11, 2019 11:55 am

Hallo,

ich benutze Finale 26 und dort funktioniert das wie folgt:
1.) Wiederholungsbereich mit Teiltakt !! wählen
2.) -Plug-Ins => Takte => Teiltaktige Wiederholung ausführen
(Achtung bei falscher Anwahl können z.B. 1/4 Noten in 2/8 Noten gesplittet werden)

Man kann sich so ein Symbol auch selbst erstellen, ist aber wesentlich aufwändiger

Empfehlenswert sind hierzu die im Internet mittlerweile von Klemm Musik zur Verfügung gestellten Webinare
Dort wird in einem Webinar genau dieser Punkt erklärt.

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1654
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign

Beitrag von stefan schickhaus » Mo Aug 12, 2019 10:09 am

Ergänzend müsste man noch erwähnen: Wenn du das Wh-Zeichen nur in einem System sichtbar haben möchtest, musst du es für die übrigens Systeme durch einen entsprechend angelegten Notensystemstil unsichtbar machen.

Das oben genannte PlugIn führte übrigens in einer älteren Datei in Finale 25 zu einem Programmabsturz.

LG : Stefan
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1327
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Re: Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign

Beitrag von Ingo » Mo Aug 12, 2019 10:36 am

Unter meinen Zeichensätzen habe ich auf die Schnelle folgende gefunden, die die beiden Wiederholungszeichen enthalten:
AScore/AScoreParts
MusiSync
Sonata
Es gibt natürlich noch andere, die die Bestandteile der Wiederholungszeichen haben, aber die mußt Du als Vortragszeichen zusammenbasteln und kannst sie nicht als Artikulationszeichen verwenden.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.

Ulrich Roski

Sibelius Utimate 2019.1+Dorico 2.2.20
MacOS 10.14.8/iMac 27"/MacBook Pro 17"

mol201
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 07, 2016 9:29 am

Re: Wiederholungszeichen als Artikulationsdesign

Beitrag von mol201 » Do Aug 15, 2019 12:28 pm

Es gibt zahlreiche Musikzeichensätze mit Wiederholungszeichen.
Im "Catalog of Hard-to-Find Music Symbols" habe ich solche und andere eher seltene Musiksymbole zusammengestellt:
https://elbsound.studio/catalog-of-musi ... atbrackets

Hier sind 40 Wiederholungszeichen aus verschiedenen mehr oder weniger bekannten Schriften:
Bild

Jan
https://elbsound.studio
Finale seit 1993, aktuell Finale 2014 - v26, Windows & Mac, https://elbsound.studio

Antworten