Ganztaktpause zentriert

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Walter1756
Beiträge: 142
Registriert: Fr Apr 14, 2006 7:08 pm

Ganztaktpause zentriert

Beitrag von Walter1756 » Mi Feb 26, 2020 6:26 pm

Hallo liebe Leute,
ein kleines Problem: wie kann ich im 6/8 Takt in der ersten Ebene ein Ganztaktpause zentriert einfügen? (anstatt der punktierten Pause am Taktanfang)..
Meine bisheriger Ansatz: Pause ausblenden, dann in 2. Ebene Halsrichtung umdrehen, Pause graphisch einfügen ....
...da muss es doch was ganz einfaches geben......

Danke für eure Hilfe
Liebe Grüße
Walter 1756
Pause.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 244
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Ganztaktpause zentriert

Beitrag von Harald » Mi Feb 26, 2020 11:20 pm

Du kannst nach wie vor Ganze Pausen eingeben. Die werden dann auch zentriert. Lediglich die Fehlermeldung über zu viele Schläge im Takt musst du ignorieren.

Oder du legst dir eine Vortragsbezeichnung an, die aus einer Ganzen Pause besteht und in ihren Positionierungseigenschaften bei "Horizontale Ausrichtung" die Option "Mitte zwischen den Taktstrichen" eingestellt hat. Das sieht am Systemanfang etwas seltsam aus, aber in späteren Takten einwandfrei.
Finale 3.0-25.5 / Windows 7
Eine Bitte an neue User: gebt bitte Betriebssystem und Finale-Version in der Signatur an - danke.

Walter1756
Beiträge: 142
Registriert: Fr Apr 14, 2006 7:08 pm

Re: Ganztaktpause zentriert

Beitrag von Walter1756 » Do Feb 27, 2020 11:28 am

Harald, herzlichen Dank!
funktioniert lässig.

LG
WW

Peter S.
Beiträge: 610
Registriert: So Nov 30, 2003 10:37 am

Re: Ganztaktpause zentriert

Beitrag von Peter S. » Fr Mär 13, 2020 6:56 pm

Noch eine Idee:
Du gibst die Pause als X-Tole ein, also Str+1, dann 4 Viertel statt 6 Achtel, Zahl verstecken. Fertig
Lg
Peter
Peter
Finale 2009; Win 7
www.peterschreiber.at

Antworten