Kompatibilität Finale 2015.5.0.259 mit macOS Mojave 10.14.4

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
michel-ki
Beiträge: 303
Registriert: Mi Jul 06, 2005 11:32 am

Kompatibilität Finale 2015.5.0.259 mit macOS Mojave 10.14.4

Beitrag von michel-ki »

Mein Finale stürzt seit dem Update auf Mojave ab, sobald ich mit dem Text-Tool Buchstaben mit orthografischen Zusätzen eingebe (á, é, í, ó, ú, ñ). Man kann das Problem umgehen, indem man diese Buchstaben via copy and paste einfügt. Leider schreibe und denke ich so viel auf spanisch, dass ich mich nicht wirklich dazu zwingen kann noch möchte, jedes Wort vorherzusehen und seine Schreibweise nach 5 Jahren muscle memory anzupassen...
Folgender Link führt zu einem illustrierenden Video:

https://youtu.be/wIZPzKHZx08

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1329
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

habituelle Legasthenie

Beitrag von Ingo »

Lieber Michel,
die Impotenz von Finale im Umgang mit Zeichensätzen ist nichts Neues, da kann man wohl erst recht nicht verlangen, daß die diakritischen Zeichen richtig funktionieren.
Falls Du nicht längst schon selber auf die Idee gekommen bist: Ich würde es mal mit der Tastaturumstellung auf Spanisch versuchen und eine OpenType benützen, die alle benötigten Buchstaben enthält. Mit Spanisch hatte ich zwar noch nicht zu tun, wohl aber mit Tschechisch und Kyrillisch: die gesungenen russischen Texte habe ich dann in einem Zuge mit russisch-phonetischer Tastatur in die Partitur geschrieben.
Mich wundert allerdings, daß Finale 2015 bei Dir überhaupt läuft, wenn bei mir Finale 25 ständig abstürzt. Übrigens ändern sich dabei oft ungewollt Zeichensätze, wenn ich Dateien öffne, die beim letzten Sichern noch völlig in Ordnung waren.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.

Ulrich Roski

Sibelius Utimate 2020.12+Dorico 3.5
MacOS 10.15.7/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Antworten