VST Pianissimo dröhnt

Noten einspielen, Wiedergabe, CD-Erstellung usw.
Antworten
Timo_Kiel
Beiträge: 23
Registriert: Do Feb 11, 2010 4:37 pm

VST Pianissimo dröhnt

Beitrag von Timo_Kiel »

Hallo,
ist das bekannt? Hab VST Pianissimo als Demo installiert, das dröhnt als ob es übersteuert ist. Mein PC ist ein Dual Core mit 3 G Arbeitsspeicher und einer normalen Soundkarte. Hab in der Hilfe von Pianissimmo was von einem Asio treiber gelesen. Hilft eine andere Soundkarte oder liegt es an einer Einstellung.
Wenn ich dagegen eine Midi Datei über Pianissimo als Stand alone abspiele ist alles gut.

Freue mich über Unterstützung und einen Tipp für eine Soundkarte.

Grüße Timo

Gerry.e2
Beiträge: 3
Registriert: Fr Sep 14, 2007 9:16 am

Pianissimo

Beitrag von Gerry.e2 »

Guten Tag Timo_Kiel!

Ich nahme an, du hast einen PC. In Finale drücke Strg + Alt + i. Damit öffnest du über VST-Instrumente Pianissimo. Klick auf Klangsteuerung Anpassen und stelle die Anschlagstärke-Kurve auf sehr stark. Warum gerade "sehr stark", weiß ich nicht.

Ich komme auf meinem PC (W 7, Finale 2011) mit der externen Soundkarte ultralite mk3 hybrid von Motu sehr gut aus. Frag nach bei Klemm.

Liebe Grüße aus Wien

Timo_Kiel
Beiträge: 23
Registriert: Do Feb 11, 2010 4:37 pm

Beitrag von Timo_Kiel »

Hallo Gerhard,
vielen Dank für deine Antwort. Hab die Anschlagstärke verändert und das Dröhnen hat sich verändert. Es ist noch nicht ganz weg doch ich komme dem Ziel näher.
Deine Harware Empfehlung hab ich mir auch gleich angeschaut. Das ist natürlich schon ein anderer Schnack (Redewendung im Norden für sehr gut).

Die Soundkarte für meine Bedürfnisse kann etwas kleiner sein. Was die Soundkarte leisten sollte kann ich nicht beurteilen.

Praktisch erstelle ich Midi Datein mit Finale 2011. Drum, Klavier, Bass.
Dann spiele ich die Midi über ein VST Stand alone ab. Als wave Datei gespeichert dann mit Magixx Musikstudio von 3 Spuren in eine. Mit einem mp3 player und meinem realen Saxophon im Proberaum spielen.

Das sind vielen Schritte, die ich eigendlich zusammenfassen möchte. Mit Finale die VST ansteuern und dirkt als wave speichern. Fertig
Es dröhnt jedoch bei Pianissimo. Bass und Drum kommen von Garrinton und sind an sich ok.
Jedoch möchte ich auch beim Bass und Drum ein extra VST kaufen.

Was sollte also die Soundkarte leisten können für Finale 2011 und 4 VST gleichzeitig ???

Viele Grüße
Timo

Antworten