Guter Handglocken Sound

Noten einspielen, Wiedergabe, CD-Erstellung usw.
Antworten
klaus_h
Beiträge: 181
Registriert: Do Mär 09, 2006 11:26 am

Guter Handglocken Sound

Beitrag von klaus_h »

Gutenabend in die Runde,

ich muss oft für Handglockenchor schreiben, und das Ausprobieren, ob es gut klingt oder nicht ist in der Probe immer ziemlich zeitaufwändig bzw. manchmal auch unmöglich weil nicht genug Spieler da sind. Da wär es mir geschickt wenn ich das direkt in Finale ausprobieren könnte. Der dort eingebaute Handglockensound ist ganz OK aber er kann die verschiedenen Spieltechniken nicht. Jetzt gibt es von Boulder Sounds sehr gute Samples, einmal für EXS24 und einmal für Kontakt 3+. Ganz ehrlich, ich hab überhaupt keine Ahnung was das sein soll... Kann mir jemand sagen ob ich da das eine oder andre Ding kaufen und in Finale einbauen kann? Und wenn ja, wie kann ich die einzelnen Spieltechniken (die sehr schön gesampelt sind) in Finale dann abrufen? Sorry, ich bin da echt die totale Niete! Ich weiß auch gar nicht wie das was ich vorhab heißt, und kann deswegen auch in der Hilfe nix suchen... Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar!!

Danke schonmal und herzliche Grüße,
Klaus

Dsharlz
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 20, 2004 12:36 am

Re: Guter Handglocken Sound

Beitrag von Dsharlz »

Hallo Klaus,

du hast dein Problem wahrscheints eh schon lang gelöst...
EXS24 ist ein Sampleplayer für die DAW Logic (Mac), Kontakt is v. der Fa. Native Instruments (NI),
die kann man wahrscheints mit Hilfe des Aria-Players in Finale einbinden und abrufen

wg Spieltechniken mutmaße ich, daß das ev. wie bei den Percussionbibliotheken mit Tastenzuweisungen geht
(normale Snare, rimshot, Stick am Kessel,..)...
Dsharlz
Finale 25, Windows 7

klaus_h
Beiträge: 181
Registriert: Do Mär 09, 2006 11:26 am

Re: Guter Handglocken Sound

Beitrag von klaus_h »

Hallo Dsharlz,

aus irgendeinem Grund sehe ich Deinen Beitrag erst jetzt, vielen Dank! Ja, ich habe mittlerweile den Kontakt Player eingebunden und eine Soundbibliothek von BolderSounds gekauft, funktioniert sehr gut. Nur kann ich nicht mehrere unterschiedliche Spieltechniken innerhalb einer normalen Handglocken-Partitur laufen lassen. Ich benutze die Sounds aber eher zum Ausprobieren wie was klingt (in einer Live Probe ist's zu umständlich) und das kann ich machen indem ich jeder Spieltechnik ein separates System zuweise. Solche Noten sind dann nicht zum draus Spielen geeignet, aber meinen Zweck erfüllen sie. Danke aber der Nachfrage bzw. Nachhakung!

Viele Grüße,
Klaus

Antworten