Oktavierungslinie ohne eingeklammertes Okatavazeichen

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Karasu70
Beiträge: 1
Registriert: Sa Okt 28, 2017 4:47 pm

Oktavierungslinie ohne eingeklammertes Okatavazeichen

Beitrag von Karasu70 »

Hallo zusammen
Mich stört es, dass bei einem Zeilenumbruch das Oktavazeichen automatisch in Klammer gesetzt wird. Gibt es eine Möglichkeit, die Klammer wegzulassen?
Ich habe schon eine nicht sehr elegante Lösung gefunden: eine eigene Linie definieren, die exakt genau aussieht. Alles wunderbar. Jedoch klappt es dann nicht mehr mit dem MIDI. Die Tonhöhen werden bei der selbstgestrickten Okatvierungslinie nicht mehr erkannt. Gibt es eine Lösung?

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1791
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Oktavierungslinie ohne eingeklammertes Okatavazeichen

Beitrag von stefan schickhaus »

Hallo Karasu70,
setze doch zusätzlich zu deiner selbst gestalteten Okatvierung noch die herkömmliche und deaktiviere bei dieser "zeigen" (mache sie also unsichtbar). Dann hast du sowohl Optik als auch Effekt wie gewünscht.
Finale 2012 bis 27 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Antworten