Wiederholung mit zusätzlichem Instrument

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Karl
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mär 19, 2021 2:40 pm

Wiederholung mit zusätzlichem Instrument

Beitrag von Karl »

Hallo Spezialisten : Kann ich (als Nutzer von Finale 2009) für eine Wiederholung ein neues Instrument aktivieren? Anders formuliert: Ich möchte, dass in der Wiederholung eines Abschnitts ein Instrument erklingen lassen, welches beim ersten Durchlauf (zwar notiert) aber stumm geblieben ist. Ich habe schon vieles probiert, aber leider keine andere Lösung gefunden, außer die Wiederholung (mit dem jetzt zusätzlichen Instrument) quasi als Kopie hinzuzufügen und damit den Platz für die Notation zu verdoppeln. Dies wollte ich aber gerne vermeiden. Hat jemand einen Lösungsansatz? Ich danke allen Mitstreitern für das Interesse und das Bemühen im Voraus.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 321
Registriert: Sa Aug 30, 2003 6:43 pm

Re: Wiederholung mit zusätzlichem Instrument

Beitrag von Harald »

Hallo Karl - willkommen im Forum.
Karl hat geschrieben:
Fr Mär 19, 2021 5:00 pm
Hallo Spezialisten : Kann ich (als Nutzer von Finale 2009) für eine Wiederholung ein neues Instrument aktivieren? Anders formuliert: Ich möchte, dass in der Wiederholung eines Abschnitts ein Instrument erklingen lassen, welches beim ersten Durchlauf (zwar notiert) aber stumm geblieben ist.
Ja, das geht. Allerdings wäre wichtig, ob das weitere Instrument eine weitere Ebene in einem existierenden Notensystem ist oder ob es in einem eigenen Notensystem steht. Welcher Fall ist das bei dir?

Man muss sich dazu in den Vortragsbezeichnungen zunutze machen, dass deren Wiedergabeeffekt auf bestimmte Durchgänge beschränkbar ist. Hier habe ich es auf englisch beschrieben. Hier nochmal auf deutsch:

Lege zwei Vortragsbezeichnungen an:
  • eine unsichtbare, deren Wiedergabe auf Modus=Transposition und Effekt: Setzen auf: 127 steht, Nur spielen bei Durchgang: 1, Text ist egal, aber könnte lauten "tacet beim 1.Mal"
  • eine sichtbare, deren Wiedergabe auf Modus=Transposition und Effekt: Setzen auf: 0 steht, Nur spielen bei Durchgang: 2 mit Text "nur beim 2.Mal spielen"
Die beiden Vortragsbezeichnungen ordnest du dem neu hinzutretenden Instrument in seinem 1.Takt der Passage zu (und genau da wird meine Eingangsfrage wichtig, ob es eine Ebene oder ein eigenes Notensystem ist). Dadurch, dass die Vortragsbezeichnung #1 unsichtbar ist, wird sie später nicht gedruckt.

Harald
Finale 3.0-25.5 / Windows 7
Eine Bitte an neue User: gebt bitte Betriebssystem und Finale-Version in der Signatur an - danke.

Karl
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mär 19, 2021 2:40 pm

Re: Wiederholung mit zusätzlichem Instrument

Beitrag von Karl »

Genial! Harald, Du bist ein Held. Ich danke Dir ganz herzlich! Ich hatte ja die Hoffnung schon aufgegeben und wäre auf diese Lösung auch nie gekommen, da ich auch keine Hinweise in der Hilfe bzw. in Tutorials fand.

Antworten