Textsilben verschwunden - unmöglich sie wieder einzusetzen

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
McUser
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 16, 2019 9:09 pm

Textsilben verschwunden - unmöglich sie wieder einzusetzen

Beitrag von McUser » Do Dez 19, 2019 3:48 pm

In einem Takt ist eine Textsilbe verschwunden (gleich in 2 Versen am selben Ort). Im Textfenster ist sie vorhanden, aber es ist unmöglich sie in die Partitur reinzukriegen. Hab schon einiges probiert, inkl. Text zu löschen, mit paste & copy (aus zwischengespeichertem Word) wieder reinkopieren, Noteninhalt von besagtem Takt zu löschen und wieder neu einzufügen etc. . Auch direkt in die Partitur reinzuschreiben geht nicht,sie nimmt den Text gar nicht mehr an.
Hilfe!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1682
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Textsilben verschwunden - unmöglich sie wieder einzusetzen

Beitrag von stefan schickhaus » Do Dez 19, 2019 4:04 pm

Hallo McUser,
post doch mal die Datei. Dann sehen wir weiter.
Kannst du nicht die Silbe im Textfenster anwählen und sie dann gezielt ("Durch Klicken einsetzen") an die Note heften?
Schönen Gruß
Stefan
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Antworten