Wanderende Fermaten und Zäsuren

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Robbert
Beiträge: 7
Registriert: So Apr 12, 2020 8:39 pm

Wanderende Fermaten und Zäsuren

Beitrag von Robbert »

Guten Tag!
Mir passiert es immer wieder, dass eine Fermate auf einen Taktstrich (manuell dahin geschleppt), oder oberhalb eine Zäsur, ständig davon läuft. Auch die Zäsuren wandern weg. Man gibt sich Mühe das Layout zu verfeinern, arbeitet weiter, scrollt zurück, und die sorgfältig positionierten Artikulationen sind nicht mehr genau dort, wo ich sie hingeschleppt habe. Sie gehorchen auch nicht eine Art von mir übersehenen Preset, sie stehen einfach überall quer herum. Das PDF ist dann schliesslich die Rettung...

Was mache ich da falsch?

Vielen Dank!
Robbert van Steijn

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1721
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Wanderende Fermaten und Zäsuren

Beitrag von stefan schickhaus »

Hallo Robert,
du schriebst, du habest die Fermate "manuell" über den Taktstrich positioniert. Vielleicht ist das der Fehler? Wenn die Fermate an einer Note fixiert ist und diese Note verändert ihren Abstand zum Taktstrich (weil zB.die Taktbreite verändert wird), wird natürlich auch die Fermate verschoben.
Die Lösung wäre: Die Fermate als "Vortragsbezeichnung" anlegen und eine Positionierung mittig "über dem rechten Taktstrich" als Automatik festlegen.

Schönen Gruß: Stefan
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

Robbert
Beiträge: 7
Registriert: So Apr 12, 2020 8:39 pm

Re: Wanderende Fermaten und Zäsuren

Beitrag von Robbert »

Lieber Stefan,
Man lernt ja nie aus... Super!!! Dankeschön!!!!
Robbert

Antworten