Rhythmusnotation

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
vikgra
Beiträge: 10
Registriert: Fr Aug 08, 2008 2:26 pm

Rhythmusnotation

Beitrag von vikgra »

Hallo,
Ich möchte die Halsrichtung bei Rhythmusnoten umkehren (Ziel: Rhythmusnoten über Akkordsymbolen). Funktioniert aber weder im Menü Extras noch mit entsprechendem Spezialwerkzeug. Hat jemand einen Tip?
Danke für einen Hinweis
Viktor

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1721
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Rhythmusnotation

Beitrag von stefan schickhaus »

Hallo Viktor,
du hattest die "Rhythmische Notation" mittels des entsprechenden Notensystemstils hergestellt, richtig? Da kann man die Abbreviaturen m.W. nicht beeinflussen.
Man kann sie sich aber selbst basteln, indem man die normalen Notenköpfe durch das Zeichen 213 ersetzt (Notenhalsansatz muss modifiziert werden). Dann ist man frei in der Richtung der Notenhälse und auch der Position der Rhythmusnoten.
Schönen Gruß: Stefan
Bildschirmfoto 2020-06-13 um 09.44.25.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

ClausT
Beiträge: 159
Registriert: So Nov 29, 2009 1:48 pm

Re: Rhythmusnotation

Beitrag von ClausT »

Ist es das was du suchst?

Oben: Rhythmus Notation
Mitte: "Hälse oben" angewählt
Unten: Zwei neue Notensystemstile basierend auf "rhythmische Notation" + "Hälse oben"
und der Trick:
System: Anderer: und dann im folgenden Fenster mit dem Wert "Halsumkehrung" den gewünschten Wert ermitteln.

Funktioniert auch prima bei Slash Notation.
Beispiel.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mac OS 10.14.6 Finale 26.2.2
Finale ab Version 2007

Antworten