Takt-Schnipsel erzeugen

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
pdqbach_de
Beiträge: 50
Registriert: Di Mär 01, 2005 7:23 pm

Takt-Schnipsel erzeugen

Beitrag von pdqbach_de »

Liebe Alle,

für Arbeitsblätter versuche ich, Notenschnipsel zu erzeugen:
Unbenannt.jpg
An der leeren Stelle habe ich jeweils einen Takt mit dem Notensystemstil "Nur Texte und Akkorde" versteckt.
Dabei entstehen zwei Fragen:
- Hat jemand eine elegantere Lösung für diese Aufgabe?
- Wie kann ich in den rechten Schnipsel einen Violinschlüssel bekommen?

Vielen Dank für jeden Tipp, herzliche Grüße

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

pdqbach_de
Beiträge: 50
Registriert: Di Mär 01, 2005 7:23 pm

Re: Takt-Schnipsel erzeugen

Beitrag von pdqbach_de »

Ich sollte vielleicht noch ergänzen, dass ich mit Finale 2011b arbeite.

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1721
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Takt-Schnipsel erzeugen

Beitrag von stefan schickhaus »

Hallo pdqbach_de,
es gibt ein PlugIn namens "Coda-Akkolade erzeugen", die mit einem Klick eine Akkolade so teilt, dass zwei Akkoladen nebeneinander gesetzt werden. Damit habe ich die letzte der drei Zeilen meines Anhangs erzeugt. Trotzdem empfinde ich das handling solcher Akkoladen etwas unbequem, weshalb ich zu deiner Lösung mit abgedeckten Zwischentakten tendieren würde.

Den Schlüssel bekommst du mit der Schlüsselwechsel-Option "rechts von Taktstrich" hin. Wenn aber wie in deinem Beispiel auch noch eine Taktartangabe hinzu kommt, würde die Reihenfolge Schlüssel/Taktart nicht mehr stimmen (siehe Zeile 1). In Zeile 2 habe ich deshalb für den rechts von Taktstrich positionierten Schlüssel einen eigenen Takt eingefügt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Finale 25 auf MacOS 10.13.6, iMac 27''

pdqbach_de
Beiträge: 50
Registriert: Di Mär 01, 2005 7:23 pm

Re: Takt-Schnipsel erzeugen

Beitrag von pdqbach_de »

Hallo Stefan,

das hat funktioniert, vielen Dank. Jetzt muss ich schauen, wie man das so klever als Vorlage speichert, dass man möglichst viele der Parameter für ähnliche Blätter übernehmen kann, es ist ja schon ein arges Gebastel...
HG
Peter

Antworten