kopierte Notensystemstile in Stimmen und Partitur

Schwierige oder kniffelige Probleme, Feinheiten des Notensatzes etc.
Antworten
Waldbaer
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mär 16, 2012 10:41 am

kopierte Notensystemstile in Stimmen und Partitur

Beitrag von Waldbaer » Fr Aug 23, 2013 4:21 pm

Hallo allerseits,
ich hab gerade folgendes Problem:
- ich kopiere einen oder mehrere Takte innerhalb einer Partitur, die einen Notensystemstil (Strichnotation) aufweisen
=> in der Partitur funktionierts, in Stimmauszügen kommt's nicht an.

Wenn ich innerhalb Stimmauszügen kopiere, ist das Ergebnis dasselbe: Effekt bezgl. Stil nur in der Partitur. Ist das ein Bug?
Abhilfe oder Bestätigung wäre nett... übrigens hab ich Finale 2012 - wenn ihr den Bug bestätigen könnt, melde ich ihn mal. :wink:
Gruß,
Waldbär

Benutzeravatar
rennert
Beiträge: 1489
Registriert: So Okt 08, 2006 9:27 pm

Beitrag von rennert » Fr Aug 23, 2013 4:51 pm

Notensystemstile in der Partitur scheinen sich manchmal nicht den Auszügen 'mitzuteilen'. Es könnte der Befehl "Notensystemstil anwenden..." (im Menü des Notensystemstil-Werkzeugs oder im Kontext Menü) helfen.

Um kopierbar zu sein, muss die entsprechende Option in der Definition des Notensystemstils aktiviert sein.
Uli Rennert
rennert.atapartment 42 productions
Finale 25.5 deutsch, TGTools, GPO, Mac OS 10.8.6 & 10.11.3, MacBook Pro 15"

Waldbaer
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mär 16, 2012 10:41 am

Beitrag von Waldbaer » Fr Aug 23, 2013 4:55 pm

Kopierbar ist er offiziell (Strichnotation ist ja der erste voreingestellte und ich hab nix verändert). Es geht ja auch, allerdings wird nur in der Partitur kopiert, in den Stimmen nicht. Scheint mit anderen Stilen dasselbe zu sein. Kannst du mal ausprobieren, ob es bei dir genauso ist?

Benutzeravatar
rennert
Beiträge: 1489
Registriert: So Okt 08, 2006 9:27 pm

Beitrag von rennert » Sa Aug 24, 2013 8:18 am

Ja, ist genauso. Warum wohl? Solange Du bestimmte Stile nicht nur in den Auszügen haben willst, ist das ja nicht so problematisch. Das würde ich sowieso immer in der Partitur machen. Nur Stile, die lediglich in den Stimmen erscheinen sollen, müsste man dann nachträglich aus der Partitur wieder entfernen. Etwas umständlicher, aber geht ja auch.
Uli Rennert
rennert.atapartment 42 productions
Finale 25.5 deutsch, TGTools, GPO, Mac OS 10.8.6 & 10.11.3, MacBook Pro 15"

Waldbaer
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mär 16, 2012 10:41 am

Beitrag von Waldbaer » Sa Aug 24, 2013 11:41 am

Eigentlich will ich ja nur, dass beides parallel behandelt wird - wie es doch eigentlich standardmäßig sein sollte, oder? Wenn ich einen Stil hinzufüge, wird's ja auch in Stimmen und Partitur gleich behandelt, nur das Kopieren geht halt nicht (bzw. wird nur in der Partitur gemacht).
Nunja, ich glaub ich schreib mal eine Mail an MakeMusic, danke für's Testen und deine Bemühungen!

Benutzeravatar
Heiko Kulenkampff
Beiträge: 614
Registriert: Sa Jun 06, 2009 10:26 am

Re: kopierte Notensystemstile in Stimmen und Partitur

Beitrag von Heiko Kulenkampff » Di Feb 19, 2019 12:42 pm

7 Jahre später hat sich leider noch nichts daran geändert, dass man Notensystemstile nicht im Stimmauszug kopieren kann. Egal, dafür können wir jetzt endlich auf Nasenflötensounds zugreifen...
Finale 26.0.1, MacBookPro, OS 10.14.2

Antworten