Welchen Monitor für die Arbeit mit Finale

Weitere Vorschläge?
Antworten
composer
Beiträge: 49
Registriert: Mi Jun 03, 2009 12:19 pm

Welchen Monitor für die Arbeit mit Finale

Beitrag von composer » So Mär 30, 2014 10:48 am

Hallo zusammen,
ein neues PC-System ist fällig. Ich hoffe auf eure Unterstützung bei meiner Suche nach dem richtigen Monitor für meine Arbeit mit Finale.
Reicht ein 27"-Monitor um zumindest 2 DIN-A4-Seiten, inklusive Werkzeugleisten an den Seiten, in Originalgröße darzustellen?
Ich würde auch gern Finale und z.B. Corel parallel auf dem Bildschirm haben.

Bevorzugt ihr eher eine Auflösung von 1920 x 1080 oder 2.560 x 1.440 ?Ist ein Monitor mit einem Format 21:9 empfehlenswert?
Wie wäre das 16:10-Format?

Wie arbeitet der Profi :?:
Gruß composer

fajuredi
Beiträge: 91
Registriert: Di Jan 30, 2007 8:54 am

Beitrag von fajuredi » Sa Apr 12, 2014 6:57 pm

Einen 2 Monitor ist immer sehr gut. Du kannst Finale Fenster oder PDF Dateien auf den 2. Monitor öffnen

WahrSchau
Beiträge: 8
Registriert: Fr Okt 12, 2012 12:10 pm

Geschmacksache

Beitrag von WahrSchau » Mi Apr 23, 2014 10:38 pm

Ich denke Full HD (1920x1080) sollte es heutzutage schon sein, das mit dem zweiten Bildschirm würde ich auch unterstützen... Aber vieles ist auch Geschmacksache.

Wenn ich mal für PC-Nutzer sprechen darf (Mac und Retina und so sei hier mal ausgeklammert): Bei zu hohem Auflösungsvermögen im Verhältnis zur Bildschirmgröße werden die Benutzeroberflächenelemente von Windows recht klein, was bei Sehschwächen zu Problemen führen kann.

Viele die ich kenn, haben ihren zweiten Bildschirm (22' oder 24') senkrecht gestellt (Screen kann bei etwas teureren Modellen gedreht werden). Das ist äußerst praktisch, dann kann man dort nämlich A4- oder sogar A3-Seiten als Ganzes vor sich sehen.

Ich kenn aber auch ein paar, die schon 27' oder sogar 30' Bildschirme nutzen für ihre Notensatzprogramme... Kost ja heutzutage nichts mehr, das Zeug... :)
PriMus Publisher 1.1 + Sibelius 7.1 + Finale 2009
Win 8.1 Prof x64

Benutzeravatar
Robert01
Beiträge: 391
Registriert: Di Sep 23, 2003 6:41 am

Beitrag von Robert01 » Mi Sep 17, 2014 4:11 pm

Ich habe jetzt einen 21:9 Monitor - eine feine Sache, auch mal 4 Seiten zu sehen oder die lange fortlaufende Ansicht! Böse ist nur die Unterstützung bei Finale. Mein Monitor hat 3440x1440 unter Windows 8.1
Windows versucht, die Ansicht möglichst zu optimieren, nur scheitert es an den Programmen selber. Text wird angenehm vergrößert bzw. kann so eingestellt werden, nur die Symbole (Palettenleiste) - da kann Windows leider nichts machen, wenn das Programm nicht optimiert ist. Und Finale 2012 ist auf keinen Fall optimiert (schöner Witz).
Aber selbst Photoshop strauchelt auch hier. :twisted:
Finale 25, Windows 10 64bit
Finale-Nutzer seit Version 2.1
Dorico- und Sibelius-Ausprobierer (gescheitert)

Antworten