Absturz bei Wiedergabe, Finale 2014 auf Mac

Noten einspielen, Wiedergabe, CD-Erstellung usw.
Antworten
PiEv
Beiträge: 17
Registriert: Fr Jun 24, 2011 2:24 pm

Absturz bei Wiedergabe, Finale 2014 auf Mac

Beitrag von PiEv » Do Feb 12, 2015 5:19 pm

Grüß Euch meine Lieben,

weiß jemand, wieso mich Finale immer hinauskatapultiert, wenn ich eine Datei wiedergeben möchte? Ich hatte das Problem schon öfter, aber im aktuellen Fall ist es besonders hartnäckig. Es handelt sich um eine große Datei, großes Orchester mit vielen Extras, Gliss in der Harfe, einen Haufen dynamische Bezeichnungen und Cresc-Gabeln und so´n Zeug. Ich kann sie zwar bearbeiten, aber sobald ich sie abspielen will, kriege ich eine schöne Fehlermeldung und Finale schmeißt sich über´n Jordan. Erneutes öffnen bringt nichts, Wiedergabeklänge neu zuordnen - keine Besserung, eine neue Datei erstellen - das gleiche Ergebnis. Da ich unter Zeitdruck stehe, weil der Auftrag fertig werden soll, bin ich einigermassen ratlos, um nicht zu sagen, eigentlich verzweifelt... :? Irgendwer eine gute Idee, um mir noch weitere einigermassen frustrierende Nachtschichten zu ersparen?
Ich danke euch schon mal im Voraus... LG
Evelyn

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1288
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

??

Beitrag von Ingo » Fr Feb 13, 2015 3:52 am

Liebe Evelyn, auch wenn das hier schon unzählige Male geschrieben wurde: Setz doch Finale-Version und Betriebssystem in Deine Signatur, dann wirst Du eher eine Antwort bekommen. Mancher verliert vielleicht die Lust, wenn er erst nachfragen muß. Gerade Dein Problem ist ohne Kenntnis der Plattform kaum zu lösen.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Benutzeravatar
Robert01
Beiträge: 391
Registriert: Di Sep 23, 2003 6:41 am

Beitrag von Robert01 » Fr Feb 13, 2015 10:07 am

Sicher ein Problem mit vst plugins und der Audiohardware. Die Soundausgabe funktioniert? Sind Asiotreiber bei Audio angewählt? Puffergröße mal verändert? Klappt das abspielen mit Midiklängen? Sind in den vstplugins ungewöhnliche plugins mit eingetragen? Mac OSX Version wäre nicht schlecht zu erfahren. Da gibt es wohl beim aktuellen OSX Probleme.
Finale 25, Windows 10 64bit
Finale-Nutzer seit Version 2.1
Dorico- und Sibelius-Ausprobierer (gescheitert)

PiEv
Beiträge: 17
Registriert: Fr Jun 24, 2011 2:24 pm

Beitrag von PiEv » Fr Feb 13, 2015 10:42 pm

Hallo Leute,

lieber Ingo, danke für den Hinweis. Ist zwar im Titel aufgeführt gewesen, aber so sieht man´s natürlich besser, da hast du schon recht.
Lieber Robert, vielen Dank für die Tipps! Ich hab inzwischen so einiges ausprobiert und mittels Trial-And-Error herausgefunden, dass die Wiedergabe klappt, wenn man die Wiedergabe-Stilistik ausschaltet. Das ist zumindest eine Übergangslösung.
Kurios. Irgend eine Idee, warum das so ist?
Die Soundausgabe grundsätzlich funktioniert. Asiotreiber sind nicht angewählt. Die Puffergröße zu verändern hat kein Ergebnis gebracht. Midiklänge abspielen klappt. Das ist ebenfalls eine gute Übergangslösung, aber so richtig befriedigend eben auch nicht.
Bestimmt eine blöde Frage, aber was sind vstplugins? Ich lerne immer gern dazu...
Liebe Grüße
Evelyn
Finale 25.2.0.79
Mac OS Sierra 10.12.3

Benutzeravatar
rennert
Beiträge: 1487
Registriert: So Okt 08, 2006 9:27 pm

Beitrag von rennert » Sa Feb 14, 2015 6:21 am

Robert01 hat geschrieben:?.. Da gibt es wohl beim aktuellen OSX Probleme.
Yosemite ist momentan noch sehr problematisch, was die Audio-Funktionen angeht. Das betrifft nicht nur Finale.

Grundsätzlich scheint aber tatsächlich die Wiedergabe-Stilistik (Human Playback) in Verbindung mit GPO bei sehr grossen Dokumenten mit vielen Details Probleme zu machen.

VST ist ein Format für Audio-Plugins, Effekte und Software-Instrumente, das von Finale 'verstanden' wird. Unter Mac ist auch AU (Audio Units) ein solches, Apple-eigenes Format.
Uli Rennert
rennert.atapartment 42 productions
Finale 25.5 deutsch, TGTools, GPO, Mac OS 10.8.6 & 10.11.3, MacBook Pro 15"

Antworten