Verknüpfte Stimmenauszüge

Tipps und Fragen zur Layoutierung von Partituren, zum Drucken und zur Erstellung von Stimmenmaterial
Antworten
rheller
Beiträge: 17
Registriert: Mo Sep 19, 2011 5:17 pm

Verknüpfte Stimmenauszüge

Beitrag von rheller » Mo Jan 08, 2018 9:55 pm

Hallo zusammen

Irgendwie verstehen sich die verknüpften Stimmenauszüge und ich nicht. Ich habe eine Partitur mit 7 Stimmen erstellt, in 6 davon was eingetragen und die Perkussion noch leer gelassen. Danach habe ich unter 'Stimmenauszüge verwalten' '...erstellen' ausgewählt und die vorhandenen Stimmauszüge nachbearbeitet und ausgedruckt.

Nun habe ich mich mal um die Perkussion gekümmert und habe dort das Fehlende noch eingetragen.

Ich hätte nun erwartet, dass ich im entsprechenden Stimmauszug der Perkussion diese Änderungen auch sehen kann. Das stimmt zwar für die fortlaufende Ansicht, aber nicht für die Seitenansicht. Dort steht praktisch nichts. Die ersten 64 Takte stimmen zwar, aber die blieben auch leer (Pause). Takte 65 bis 115 haben neu jeweils was drin. Davon sehen ich aber nur die Takte 66, 82 und 98.

Was mache ich falsch und wie komme ich zu meinen vernküpften Stimmauszügen, ohne die Formatierung neu machen zu müssen?

Und, als Erweiterung zu meiner Frage: Wie handhabt Ihr das mit den Stimmauszügen?

Viele Grüsse und besten Dank für Eure Inputs

Ralph
Finale 25.5, Win 10

klaus_h
Beiträge: 152
Registriert: Do Mär 09, 2006 11:26 am

Beitrag von klaus_h » Di Jan 09, 2018 5:59 pm

Hallo Ralph,

hast du in der Perkussionstimme Notensystemstile verwendet?

Viele Grüße!
Klaus

Peter S.
Beiträge: 604
Registriert: So Nov 30, 2003 10:37 am

Beitrag von Peter S. » Mi Jan 10, 2018 6:53 am

Hallo Ralph!

Hast Du schon Layout erneuert in der Stimme? Und mehrtaktige Pausen aufgeteilt?
Solange die Stimme in der Partitur leer ist, macht Finale beim Erstellen des Auszugs mehrtaktige Pausen, die du entfernen musst, um die neu eingetragenen Noten sehen zu können. Danach kannst Du ja auch wieder alles anwählen und neue mehrtaktige Pausen erstellen.

lg
Peter
Peter
Finale 2009; Win 7
www.peterschreiber.at

rheller
Beiträge: 17
Registriert: Mo Sep 19, 2011 5:17 pm

Beitrag von rheller » Mi Jan 10, 2018 9:13 pm

Das mit den mehrtaktigen Pausen war die Lösung. Nach dem Neuerstellen für den Stimmauszug war alles korrekt da.

Danke für den Tip.

Viele Grüsse,

Ralph
Finale 25.5, Win 10

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 820
Registriert: Sa Aug 30, 2003 11:39 pm

Beitrag von Manfred » Do Jan 11, 2018 12:12 am

Ich lasse die Stimmenauszüge immer noch einmal neu erstellen. Wir hatten bei den bei der Eingabe erstellten immer wieder Probleme wie z.B. fehlenden Takte. Macht sich wunderbar, wenn man das bei der Probe merkt...
Manfred
Manfreds Notenpool
www.mhoessl.de

Antworten