Blockpausen speichern ihre Werte nicht

Wir alle nerven uns an diesem und jenem fehlenden oder fehlerhaften Merkmal der Notationssoftware Finale. Hier gibt es ab nun eine Sammelstelle, die beizeiten an Makemusic & auch Klemm weitergeleitet wird.
Antworten
Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1571
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Blockpausen speichern ihre Werte nicht

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Feb 17, 2010 10:32 am

Ich fürchte, wir müssen dieses hier in die Bug-Liste aufnehmen: Bei der angehängten Datei sehen die beiden 26er-Blockpausen gut aus, wenn man sie in der Seitenansicht anschaut. Wechselt man aber in die fortlaufende Ansicht und wieder zurück in die Seitenansicht, sind die eingegebenen Werte für die Wechselschlüsselberücksichtigung verschwunden und die Pausen kollidieren mit den Schlüsseln. Darf ja wohl nicht sein, ne?
Dateianhänge
Blockpausenproblem.mus
(154.62 KiB) 8-mal heruntergeladen
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1571
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Do Feb 18, 2010 2:36 pm

Befehl zurück, es ist kein Bug. Habe gerade Antwort von Klemm erhalten, die mich auf eine fatalerweise aktivierte Option in der Dokument-Option "Mehrtaktige Pausen" hinwiesen. Dort hatte ich "automatisch erneuern" angekreuzt - und dann werden eben die Blockpausen wieder auf den Standardwert zurückgesetzt, wenn man die Ansicht wechselt. Würde das Feld statt "automatisch erneuern" prolembewussterweise "automatisch alle individuellen Layouteinstellungen vernichten" heißen, ich hätte es nie aktiviert, ich schwör! :twisted:
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Antworten