EPS Export mit Fehler seit Mavericks (Mac)

Weitere Vorschläge?
Antworten
micha-reimann
Beiträge: 7
Registriert: Do Okt 12, 2006 11:00 pm

EPS Export mit Fehler seit Mavericks (Mac)

Beitrag von micha-reimann » Sa Dez 21, 2013 11:21 pm

Hallo Leute!

Seit ich OS X 10.9 (Mavericks) auf meinem Mac installiert habe, macht der EPS Export einen sonderbaren Fehler: die Silbe unter der ersten Note wird nicht korrekt übertragen (ist in der EPS-Datei nach links verschoben)
Der Fehler tritt auf bei Version 2012 und auch bei 2014 Demo!
Was ist da los?
Freue mich auf Antworten!

Michael Reimann

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Postscript-Fehler

Beitrag von Ingo » So Dez 22, 2013 9:22 am

Hallo Michael, hast Du Dir die EPS-Datei in einem Grafikprogramm direkt angesehen oder erst in der PDF? Wie hast Du die Auflösung eingestellt?
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

micha-reimann
Beiträge: 7
Registriert: Do Okt 12, 2006 11:00 pm

Beitrag von micha-reimann » So Dez 22, 2013 6:53 pm

Hallo Ingo,

ich habe die Datei in Illustrator geöffnet: die Verschiebung war da zu sehen.
Eine EPS-Datei ist eine Vektorgrafik - da stellt man keine Auflösung ein - da ist nix mit Pixeln.

Liebe Grüße
Michael

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1572
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » So Dez 22, 2013 8:59 pm

Hallo micha_reimann,
hast du die Automatik für die Strophennummerierung aktiviert? Ich hatte mal ein ähnliches eps-Problem, bei dem die Abstände zwischen den Strophen-ZIffern und den ersten Silben im EPS weggefallen war.
Und: Kannst du das Problem überbrücken, indem du in Finale von Hand die Silbe zu weit nach rechts schiebst, auf dass es dann im EPS wieder passt?
Gruß, stefan.
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Antworten