Wie Forumsbenutzer löschen?

Titel sollten jetzt wieder funktionieren
Antworten
Willi63
Beiträge: 46
Registriert: So Jun 15, 2008 11:47 pm

Wie Forumsbenutzer löschen?

Beitrag von Willi63 » Sa Apr 26, 2014 5:47 pm

Hi,

habe von den Problemen mit Finale - auch angesichts der Kosten für die Software - die Nase voll und bin vor ca. einem halben Jahr ausgestiegen. Über die Probleme war hier genügend zu lesen.

Jetzt gelingt es mir nicht, meinen Nutzer-Account zu löschen. Kann das bitte jemand von den Administratoren mal tun, wenn das für Nutzer selbst gar nicht möglich ist? Ich habe keine Meinung mehr zu Finale, da ich seit einem halben Jahr was anderes benutze.

mfg willi
Irren ist menschlich.

Benutzeravatar
rennert
Beiträge: 1486
Registriert: So Okt 08, 2006 9:27 pm

Beitrag von rennert » So Apr 27, 2014 8:39 am

Irren ist menschlich.
Uli Rennert
rennert.atapartment 42 productions
Finale 25.2 deutsch, TGTools, GPO, Mac OS 10.8.6 & 10.11.3, MacBook Pro 15"

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1284
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Beitrag von Ingo » So Apr 27, 2014 6:40 pm

Hallo Willi, da ich mich selbst sehr oft über Finale ärgere und seit 2012 keine neue Version mehr kaufe, liegt es mir natürlich fern, Dich vom Umstieg abzuhalten. Als ich Sibelius ausprobiert hatte, wollte ich auch nicht mehr mit Finale arbeiten, habe inzwischen aber festgestellt, daß jedes Programm seine Stärken und Schwächen hat und für bestimmte Musik Finale geeigneter ist, auch wenn ich vorzugsweise Sibelius verwende.
Deshalb muß man aber doch nicht das Kind mit dem Bade ausschütten und gleich den Account löschen – das Forum kann doch nix dafür, daß Finale so ein bescheidenes Programm ist. Du brauchst beides ja nicht mehr zu benutzen.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’t’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.4/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Spielmann
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 16, 2006 10:11 pm

Beitrag von Spielmann » So Apr 27, 2014 9:35 pm

Hallo Willi,

ich gehe jetzt mal davon aus (habe mir nicht die Arbeit gemacht, das achzusehen), dass Deine 46 (derzeit angezeigten) Beiträge nicht alle unbeantwortet geblieben sind – sondern dass Deine Fragen in diesem Forum von irgendjemand beantwortet wurden, Du ggf. vielleicht Dein jeweiliges Problem noch erläutert und nach ggf. weiteren mehr oder weniger hilfreichen Beiträgen Dich evtl. sogar bei den Schreibern noch bedankt hast.

Wie sollten denn Deiner Meinung nach diese Dialoge/Diskussionen für die "Nachwelt" aussehen, wenn Dein Account (und dann ja konsequenterweise auch alle davon geschriebenen Beiträge) vollkommen gelöscht wird??

... (nachdenk, keine Antwort find ) ...

Ich habe selbst früher mal umfangreiche Datenbanken – was anderes ist so ein Forum ja technisch nicht – programmiert und kann nur feststellen: Es gibt keine einfache Antwort auf solche Fragen, die allseits (für Nutzer (abmeldewillige und weiternutzende) und Programmierer) zufriedenstellend beantwortet (geschweige denn umgesetzt) werden kann – evtl. hat sich die Technik inzwischen weiterentwickelt, man möge mich dann eines besseren belehren!

Aus diesen Gründen ist es in derartigen Foren in der Regel nicht möglich, Accounts (wirklich vollständig und vollkommen konsequent) zu löschen.
Wenn doch mal "löschen" als Funktion vorgesehen ist, wird halt der Zugang gesperrt: neue Beiträge sind dann nicht mehr möglich, alte bleiben aber (meist) doch weiterhin sichtbar – so dass andere User, die z.B. nächste Woche ähnliche Probleme (wie von Dir im Zusammenhang mit Deinen 46 Beiträgen gepostet) haben, wenn Sie denn die Suche-Funktion bemühen, vollständige Diskussionen und damit möglicherweise auch Antworten finden.

So kann ich mich nur Ingo anschließen: "Du brauchst [beid]es ja nicht mehr zu benutzen."

Grüße,
Spielmann
Finale seit Version 3.7 dt (3/1997), derzeit 25.5 unter Windows 7

Estigy
Beiträge: 95
Registriert: Di Nov 20, 2012 7:02 pm

Beitrag von Estigy » Mo Apr 28, 2014 12:31 pm

Normalerweise werden beim Löschen eines Benutzers ja nicht all seine Posts gelöscht, sondern bei denen wird dann sowas wie "Willi63 (gelöscht)" angezeigt. Sie bleiben also grundsätzlich erhalten, wenn auch anonymisiert.

Die Frage ist also durchaus berechtigt. Wenn ich meinen User löschen will, dann muss ich das auch machen können.
Der Administrator möge dies also bitte freischalten.
Finale 25.1 deutsch auf Windows10@64bit

Spielmann
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 16, 2006 10:11 pm

Beitrag von Spielmann » Mo Apr 28, 2014 8:26 pm

Na, soooo ein "Pseudo-Löschen" kann aber doch jeder selbst besorgen: bei Wohnort oder in der Signatur oder wo es sonst beliebt "Benutzer gelöscht" eintragen (dann ist für die "Nachwelt" wenigstens sichtbar, dass dieser Autor nichtmehr antworten wird), die persönlichen Daten soweit es geht rauslöschen oder – wenn's Pflichtangaben sind wie hier bei der e-Mail-Adresse – durch einen entsprechenden Dummy (oder gleich die e-Mail-Adresse eines Admins :lol:) ersetzen und das Forum schnellstmöglich vergessen. – Was sonst soll denn bei einer "Lösch-Funktion" anders sein?
Ich kann den Stress nicht verstehen, den hier "Ausstiegswillige" in regelmäßigen Abständen diesbezüglich machen...

Grüße,
Spielmann
Finale seit Version 3.7 dt (3/1997), derzeit 25.5 unter Windows 7

Antworten