Probleme beim Druck von Artikulationszeichen

Fragen und Tipps (nicht nur) für Einsteiger - Installation, Noteneingabe usw. - Literatur
Antworten
Kuno Wagner
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 14, 2017 12:27 pm

Probleme beim Druck von Artikulationszeichen

Beitrag von Kuno Wagner » Mo Aug 14, 2017 1:16 pm

Hallo,
ich bin neu hier. Nach ScorePerfect auf dem Atari, Cubase und Notator auf Mac, habe ich die letzten Jahre meine Noten mit Logic geschrieben.

Seit letzter Woche bin ich auf finale umgestiegen, daher erst mal Fragen zur Grundlage.

Frage:
Selbst hinzugefügte Artikulationszeichen (eigekreiste Zahlen aus Schrifttyp Windings, Zeichensatz 128-134) werden nicht ausgedruckt.

Danke

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1572
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Mo Aug 14, 2017 10:09 pm

Hallo Kuno,
sei willkommen im Forum.
Vorab: Wichtige Infos sind immer Finale-Version und Betriebssystem.
Zu deiner konkreten Frage ein paar Gegennfragen: Was erscheint beim Ausdruck anstelle der Windings-Zeichen? Gleiches Problem beim PDF-Schreiben? Am Bildschirm alles ok? Funktionieren andere Fonts problemlos?
Schönen Gruß
Stefan
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Kuno Wagner
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 14, 2017 12:27 pm

Nachtrag

Beitrag von Kuno Wagner » Di Aug 15, 2017 12:55 pm

Danke Stefan,

Macbook Pro, OSX 10.11.6, El Capitan, finale 2010a.r2

Anstelle der Zeichen, die auf dem Bildschirm erscheinen, sehe ich im Pdf (und im Druck) nichts. Wie gesagt, die Windigs Zeichen habe ich in den Standart font (Maestro) eingefügt und der funktioniert auch tadellos.

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1572
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Re: Nachtrag

Beitrag von stefan schickhaus » Di Aug 15, 2017 2:04 pm

Hallo Kuno
Kuno Wagner hat geschrieben:die Windigs Zeichen habe ich in den Standart font (Maestro) eingefügt
Diesen Satz verstehe ich nicht. In einen Font Zeichen einfügen kann man nur mit einem speziellen Programm (früher zB.: Fontographer), damit verändert man den Zeichensatz.
Post doch mal eine deiner Dateien.
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Kuno Wagner
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 14, 2017 12:27 pm

Beitrag von Kuno Wagner » Di Aug 15, 2017 7:47 pm

Ich habe mich an diese Vorlage gehalten.


d) Sonderzeichen
Wie schreiben wir nun all die Sonderzeichen? FINALE stellt uns zwar nicht viel zum vornherein bereit, doch gibt es uns die Möglichkeit, alle denkbaren Zeichen einmal zu kreieren, diese dann in einer Vorlage (Template) zu speichern, so dass sie später immer wieder verwendet werden können. Wie mache ich z. Bsp. eine 3 in einem Kreis? Diese Frage wurde mir schon oft gestellt. Obwohl dies alles in meiner vorbereiteten, herunterladbaren Vorlage schon vorhanden ist, zeige ich eine Möglichkeit, wie dieses Zeichen ganz neu erstellt werden kann:


Wähle 'Artikulationswerkzeug'> klicke eine Note (die Anwahl der Artikulationen erscheint)> klicke 'erzeugen' > Zeichensatz > wähle den Zeichensatz Wingdings, Grösse etwa 16 > OK > klicke 'Original' >doppelklicke auf Zeichen 131 > OK. > Anwählen.

Jetzt erscheint die 3 im Kreis neben der Note.


*******


wie gesagt: funktioniert bestens, läßt sich nur nicht ausdrucken. Gibt es für Gitarre schreibende Kollegen im Forum?

Benutzeravatar
stefan schickhaus
Beiträge: 1572
Registriert: Sa Jan 03, 2004 3:31 pm

Beitrag von stefan schickhaus » Mi Aug 16, 2017 8:51 am

Mit dem "Standard-Font Maestro" hat das nichts zu tun. Der bleibt von der Aktion unberührt.

Scheint also ein Problem von/mit Wingdings zu sein.

Wenn es dir nur darum geht, Ziffern in Kreisen zu generieren, kannst du solche auch als "Vortragsangabe" definieren. Hier lässt sich um jedes Zeichen oder Wort ein Rahmen ziehen, z.B. ein Kreis. Also: Eine Ziffer aus einem beliebigen Font setzen, die Größe und die Dicke der Linie außenrum einstellen und fertig.
Finale 25 auf MacOS 10.13.4, iMac 27''

Spielmann
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 16, 2006 10:11 pm

Beitrag von Spielmann » Mi Aug 16, 2017 9:12 am

Hallo Kuno,
... ScorePerfect auf Atari ... hatte ich anfangs auch mal ... das waren noch Zeiten!
Finale seit Version 3.7 dt (3/1997), derzeit 25.5 unter Windows 7

Spielmann
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 16, 2006 10:11 pm

Beitrag von Spielmann » Mi Aug 16, 2017 9:17 am

Das Forum mag meinen Text nicht...
:evil:
Auch wenn er eh nicht hilfreich ist: siehe Bild-Anhang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Finale seit Version 3.7 dt (3/1997), derzeit 25.5 unter Windows 7

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 1286
Registriert: Sa Apr 16, 2005 6:21 am

Wingdings

Beitrag von Ingo » Mi Aug 16, 2017 9:22 am

Ich habe das mal ausprobiert: Es liegt an der Schrift (ist schließlich von Microsoft), da schon in der PDF statt der Ziffern Fragezeichen erscheinen. Es funktioniert aber mit Wingdings2 (siehe Anhang) oder anderen Fonts, die eingekreiste Ziffern enthalten, z.B. Systemschriften oder Numerics P01.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man kann nicht mit jedem Lied jeden ansprechen:
Der eine find’s gut, der andre muß brechen.
Ulrich Roski

Finale 25.5+Sibelius 2018.4+Dorico 1.2.10
MacOS 10.13.5/iMac 27"/MacBook Pro 17"

Kuno Wagner
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 14, 2017 12:27 pm

Beitrag von Kuno Wagner » Do Aug 17, 2017 4:23 pm

Ingo,

du bist der Meister!

Es klappt!

Danke!

Antworten